Landesregierung legt neue Hilfen für Arbeitslose auf

Schwerpunkt liegt auf Weiterbildungsmaßnahmen

05-01-2011  

Die balearische Landesregierung will 10.000 Arbeitslosen mit Hilfe eines neuen Sofortprogramms zu einer Beschäftigung verhelfen. Dafür stehen ab Februar 24 Millionen Euro zur Verfügung, wie der balearische Ministerpräsident Francesc Antich und Arbeitsministerin Joana Barceló (beide PSOE) am Dienstag (28.12.) verkündet haben. Besonders junge Leute und Langzeitarbeitslose sollen Hilfe erhalten. Geplant sind Zahlungen von rund 450 Euro im Monat, wenn Arbeitslose ohne sonstige Ansprüche auf staatliche Hilfen an Weiterbildungskursen teilnehmen. Zudem sollen Unternehmen finanziell gefördert werden, wenn sie junge Arbeitslose langfristig oder unbefristet einstellen.

  Zeitungbibliothek
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »




compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya