Arbeitslosenquote im zweiten Quartal beträgt 21 Prozent

Das Statistikinstitut hat im Jahresvergleich eine Zunahme der Zahl der Joblosen festgestellt

26.07.2013 | 10:44

Auf den Balearen waren im zweiten Quartal dieses Jahres 600 Personen mehr arbeitslos gemeldet als im gleichen Vorjahreszeitraum. Insgesamt waren 130.700 Personen ohne Job, wie aus am Donnerstag (25.7.) veröffentlichten Zahlen des spanischen Statistikamtes hervorgeht. Das entspricht einer Quote von 21 Prozent.

In dem Zeitraum standen 490.900 Menschen in Lohn und Brot. Trotz der höheren Arbeitslosenzahlen würden auch neue Arbeitsplätze auf den Inseln geschaffen, betonte der balearische Wirtschaftsminister Joaquín García. Das bedeute, dass mehr Menschen auf die Balearen strömten als weggingen. Den Zahlen zufolge hat auch die Langzeitarbeitslosigkeit deutlich zugenommen.

Arbeiten in der
Immobilien-Branche

Arbeiten in der Immobilien-Branche auf Mallorca

Sie suchen einen Job auf Mallorca?

In der Immobilienbranche gibt es viele Jobs. Die aktuellen Angebote von Immobilienmaklern finden Sie bei uns im Immobilienportal unter "Jobs".

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |