1.500 neue Jobs: Kooperation zwischen Landesregierung und Shoppingcenter FAN

Der neue Komplex soll im Sommer in Palma de Mallorca eröffnen

27.01.2016 | 10:19
So soll das neue Zentrum aussehen.

Der Handelskonzern Carrefour und die balearische Landesregierung haben am Donnerstag (21.1.) ein Abkommen geschlossen, um bei der Einstellung von rund 1.500 direkten Mitarbeitern für das neue Shoppingzentrum FAN in Palma de Mallorca eng zusammenzuarbeiten. Vereinbart wurde ein Informationsaustausch, um die Vermittlung von Kandidaten zu erleichtern und zu beschleunigen.

Das Shoppingzentrum entsteht derzeit in Coll d'en Rabassa, direkt neben der Flughafen-Autobahn, die Eröffnung ist für Juni geplant. Für die rund 120 Ladenlokale - darunter Media Markt, H&M oder Primark - stehen auf zwei Etagen 66.000 Quadratmeter Einkaufsfläche zur Verfügung.

Fotogalerie: So soll das neue Shoppingcenter aussehen

In dem Abkommen sichert das balearische Arbeitsamt (SOIB) zu, mittels seines Vermittlungsnetzwerks bei der Besetzung der neuen Stellen der spanischen und internationalen Handelsketten zu helfen. Außerdem soll eine gemeinsame Kommission eingerichtet werden, um die gemeinsamen Schritte zu planen und zu evaluieren.

Stellen sind bislang noch nicht ausgeschrieben, allerdings wird auf der Website des neuen Shoppingcenters bereits eine E-Mail für Stellensuchende angegeben.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Arbeiten in der
Immobilien-Branche

Arbeiten in der Immobilien-Branche auf Mallorca

Sie suchen einen Job auf Mallorca?

In der Immobilienbranche gibt es viele Jobs. Die aktuellen Angebote von Immobilienmaklern finden Sie bei uns im Immobilienportal unter "Jobs".

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |