Arbeitslosigkeit im Februar gesunken

Noch immer suchen 63.630 Personen auf Mallorca und den Nachbarinsel einen Job

02.03.2017 | 11:13

Die Zahl der auf den Balearen gemeldeten Arbeitslosen ist im Februar 2017 um 11,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gesunken. Das geht aus den am Donnerstag (2.3.) veröffentlichten Zahlen des spanischen Statistikamts (INE) hervor. Demnach sind aktuell 63.630 Menschen auf Mallorca und den Nachbarinsel arbeitslos gemeldet, Ende Februar 2016 waren es 8.080 Personen mehr.

Im Vergleich zum Vormonat Januar 2017 sank die Zahl um 3.086 Personen. Das entspricht einem Rückgang von 4,6 Prozent. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Arbeiten in der
Immobilien-Branche

Arbeiten in der Immobilien-Branche auf Mallorca

Sie suchen einen Job auf Mallorca?

In der Immobilienbranche gibt es viele Jobs. Die aktuellen Angebote von Immobilienmaklern finden Sie bei uns im Immobilienportal unter "Jobs".

 

Arbeitswelt

Kopftuchstreit am Flughafen Mallorca: Muslimin bekommt Recht

Kopftuchstreit am Flughafen Mallorca: Muslimin bekommt Recht

Mit Verweis auf die Kleiderordnung hatte Acciona die religiöse Kopfbedeckung verboten und die...

"Bitte sag ihm ab! Zu alt!"

"Bitte sag ihm ab! Zu alt!"

Jobsuchende ab 45 gelten als große Problemgruppe auf dem Arbeitsmarkt. Das hat jetzt auch ein...

Verschmähte Traumjobs am Bildschirm

Verschmähte Traumjobs am Bildschirm

Trotz hoher Jugendarbeitslosigkeit herrscht ein massiver Fachkräftemangel im Bereich Software und...

So bauen Sie sich auf Mallorca eine schöne Brücke

So bauen Sie sich auf Mallorca eine schöne Brücke

2017 können viele Feiertage zu verlängerten Wochenenden genutzt werden. Nur Neujahr fällt auf...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |