Frist für EU-Ausländer: Eintragen lassen für Kommunalwahlen

Bis zum 30. Dezember können sich EU-Residenten ins Register eintragen lassen

09.10.2014 | 10:46
Wahlurne in Spanien
Wahlurne in Spanien

EU-Ausländer, die bei den Kommunalwahlen im Mai 2015 auf Mallorca ihre Stimme abgeben wollen, müssen sich bis 30. Dezember ins Wahlregister eintragen lassen. Das hat das spanische Statistik-Institut mitgeteilt.

Gemeldete Residenten, die noch an keinen Kommunalwahlen teilgenommen haben, würden Ende Oktober persönlich angeschrieben. Die Erklärung, dass man an den Wahlen teilnehmen will, könne dann per Post oder per Internet abgegeben werden, heißt es. Die Eintragung sei zudem vor Ort im Rathaus möglich.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Behörden

Auch der Balearen-Tag ist einer der Feiertage auf Mallorca 2018.
Das sind die gesetzlichen Feiertage auf Mallorca 2018

Das sind die gesetzlichen Feiertage auf Mallorca 2018

Die Landesregierung hat für das neue Jahr 13 Termine festgelegt, hinzu kommen zwei kommunale...

Empadronamiento, NIE, Residencia: So melden Sie sich auf Mallorca an

Empadronamiento, NIE, Residencia: So melden Sie sich auf Mallorca an

Das sind die fünf Schritte von der Abmeldung in Deutschland bis zur Anmeldung bei der...

Der Wohnsitz auf Mallorca will überlegt sein

Der Wohnsitz auf Mallorca will überlegt sein

Den Lebensmittelpunkt für sich in Spanien oder in Deutschland zu definieren, hat Konsequenzen....

Wohnsitz auf Mallorca oder nicht: Und wo liegt der Mittelpunkt Ihres Lebens?

Wohnsitz auf Mallorca oder nicht: Und wo liegt der Mittelpunkt Ihres Lebens?

Unser Experte klärt einige grundsätzliche Fragen zu diesem schwierigen Thema

Ihr Recht auf Freizügigkeit

Ihr Recht auf Freizügigkeit

Wer muss sich in Spanien anmelden? Und was ist dabei vorzulegen? Drei Fälle aus der Praxis

Steuernummer auf Mallorca: Schritte zur "cita previa" und NIE

So manövrieren Sie sich erfolgreich durch das Online-System und die Ausländerbehörde.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |