Wird die Uhr in Spanien zurückgestellt?

Regierungspakt zwischen den Sozialisten und Ciudadanos will die Uhr eine Stunde zurückdrehen

01.03.2016 | 11:08
Die Sonnenuhr kann keiner täuschen, aber wie wird es mit der offiziellen Uhrzeit?
Die Sonnenuhr kann keiner täuschen, aber wie wird es mit der offiziellen Uhrzeit?

Festlandspanien und auch Mallorca sollen nach Willen der Sozialisten und der liberalen Partei Ciudadanos an die Kanarenzeit angeglichen werden. Das zumindest sieht der Regierungspakt vor, den beide Partei diese Woche unterschrieben haben.

Damit würde das Land wieder zur ursprünglichen Zeitregelung kommen, die zwischen 1900, als die Zeit in Spanien zum ersten Mal vereinheitlicht wurde, und 1922 galt. In dem Jahr wurde die Kanarenzeit eine Stunde zurückgestellt, während das Festland bei der Zeit von Großbritannien blieb, das auch der geografischen Lage entspricht.

Die aktuelle Zeitregelung stammt aus der Franco-Diktatur. Dieser glich die Uhrzeit aus Sympathie für Nazi-Deutschland und Mussollini-Italien an die zentraleuropäische Zeit an.

Vorschläge, die Uhr wieder anzugleichen hatte es immer wieder gegeben. Teilweise scheiterten sie an Protesten der kanarischen Nationalisten, die fürchteten, die Inseln vor Afrika würden aus dem Bewusstsein verschwinden, da etwa in den spanischen Nachrichten diese bei der Nennung der Uhrzeit immer gesondert genannt werden. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Behörden

Straßen ohne Asphalt: Palmas Ortsteil Bellavista in einem Archivbild.
Post zieht sich auf Mallorca weiter zurück

Post zieht sich auf Mallorca weiter zurück

Auch in der zu Palma gehörenden Siedlung Bellavista werden künftig keine Briefe mehr ausgetragen

Neuer Honorarkonsul auf Menorca

Neuer Honorarkonsul auf Menorca

Nach 34 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit übergibt Matthias Rothers sein Amt an Klaus Alexander Griebl

Palmas Autofahrer zahlen nach Madrid und Barcelona die meisten Strafzettel

Palmas Autofahrer zahlen nach Madrid und Barcelona die meisten Strafzettel

Die Balearen-Hauptstadt liegt im Knöllchen-Ranking vor größeren Orten wie Valencia oder Sevilla

Schuleinschreibungen: keine Fristen verpassen

Schuleinschreibungen: keine Fristen verpassen

Der Prozess beginnt am 18. April - Bei Neu-Einschulung ab dem 9. Mai

Führerscheintausch: ´Die Beweislast liegt beim Polizisten´

Führerscheintausch: ´Die Beweislast liegt beim Polizisten´

Die Pflicht zum Eintausch unbefristeter Führerscheine gilt nur für Residenten. Doch was bedeutet...

Führerschein-Tausch auf Mallorca: Das müssen Sie beachten

Führerschein-Tausch auf Mallorca: Das müssen Sie beachten

Ende 2015 läuft die Gnadenfrist für Residenten ab - ab dann müssen langjährige Residenten eine...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |