Mallorca Zeitung » Blogs »

Gesellschaft

  • Gesellschaft

  • Blog
    20
    August
    2017
    Hallo Freunde,diese Zeilen betreffen alle Rentner die aus welchen Gründen auch immer " freiwillig in der KV " versichert sind. Eine Gesetzesänderung zum 1. August di...
  • Blog
    14
    August
    2017
    Einige Filme schaffen es, das Publikum aus den Kinosesseln zu hieven und die Vorführungen zum „Event“ zu machen. Dazu gehören Kultstreifen wie „The...
  • Blog
    18
    Juli
    2017
    Subcomandante Fritz wurde in einer besonderen Mission zur Playa de Palma geschickt. Er kam im Auftrag einer höheren Kultur, nämlich von den Bewohnern des entfernten ...
  • Blog
    08
    Juli
    2017
    Hallo Freunde und Leser, ich befasse mich gerade mit den schrecklichen Ereignissen um den G20 in Hamburg. Leider ist zu vielen Menschen nicht klar wie wichtig in der heutigen ...
  • Blog
    15
    Juni
    2017
    Hallo Freunde,ich finde es unter aller Sau das sich im Internet öffentlich Gruppen zum gemeinsamen Besäufnis am " Ballerman, Bierkönig oder Megapark " verabrede...
  • Blog
    02
    Juni
    2017
    Hallo Freunde, hallo Leser, Die Debatte im Bundestag beginnt voraussichtlich heute Nacht um 1.10 Uhr und dauert eine halbe Stunde. Worum geht es: eine EU Reisenorm, ...
  • Blog
    29
    Mai
    2017
    Häufig hält das „echte Leben" eben doch die größten Überraschungen bereit und bietet verblüffend einfache Lösungen für vermeintl...
  • Blog
    23
    Mai
    2017
    Hallo Freunde, hallo Leser, zunächst nach England genauer gesagt nach Manchester. Dort sind auf einem Konzert vermutlich durch einen Selbstmordattentäter 22 Personen...
  • Blog
    20
    April
    2017
    Offener Brief an die Bundesregierung. Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Hallo Freunde, dieses Abstimmungsergebnis in der Türkei hätte verhindert werden können. Ich verweise nocheinmal auf die Problematik der 2 Pässe. Wenn ein Mensch unbedingt zwei Staatsangehörigkeiten wünscht kann, er diese ja bekommen unter einer Voraussetzung. Der Antragsteller muß in einem der beiden Länder auf sein aktives und passives Wahlrecht verzichten. Dieses hat er in schriftlich beglaubigter Form mit seinem Antrag einzureichen. Es kann nicht sein das unser Deutscher Staat Menschen finanziell unterstützt die sich nicht zu einer Demokratie bekennen. Mit diesem verhalten zwingen Sie den deutschen Steuerzahler indirekt zur Unterstützung des Türkendespoten Erdogan. Das Wahlverhalten der meisten Türken in Deutschland hat deutlich gemacht, sie lieben ihren Despoten, aber das deutsche Geld ist ihnen wichtiger. P.S. das Bundeskanzleramt hat den Eingang des Briefes bestätigt   ...
  • Blog
    06
    April
    2017
    Hallo Freunde, eigentich wollte ich ja nicht mehr aber diese äußerst unstabile Weltlage muß betrachtet werden. Wie reagiert Trump auf Nord-Korea und auf Assad in Libyen? Die letzte Giftgasattacke wird von Putin mit unerständlichen Argumenten von Assad fern gehalten. Wenn man als Angreifer weiss das dort ein Giftgaslager ist, dann bombardiere ich es nicht! Was sagt eigentlich Putin zu den Unverschämtheiten des Erdogan? Wie endet der Brexit, der jetzt schon mehr Auswirkungen zeigt als die Politik jemals erfasst hätte. Wo die Regierungschefin der Engländer sogar mit Krieg um Gibraltar kämpfen will. Dazu kommen schwerste Bedenken zum Ausgang dieser komischen Wahl in der Türkei. Ich kann nur alle mit Sicherheit in Deutschland befassten Behörden aufrufen ab dem 14. d.M mit allen verfügbaren Kräften in hab acht Stellung zu sein. Ich mag mir nicht vorstellen was in Deutschland passiert wenn Erdogan die Abstimmung verliert. Im eigenen Land will eine Partei 1050 Euro Grundsicherung oder auch HartzIV dem Wähler versprechen um es dann gemeinsam mit der SPD, sollte sie die Wahl gewinnen, um zu setzen. Ich bin nun fast 70zig Jahre alt und möchte den Rest meines Lebens noch in Frieden verbringen, ist das zu viel verlangt? ...