´Wetten, dass..?´ auf Mallorca: Partystimmung statt WM-Frust

Wunderkerzen, La-Ola-Wellen und Standig Ovations: 9.000 Zuschauer in der Stierkampfarena in Palma erlebten einen spannenden Abend und spendeten Michael Ballack Trost - Der Marktanteil der Sendung lag mit 8,65 Millionen Zuschauern bei 32,3 Prozent

27-05-2010  
Riesenstimmung in der Stierkampfarena auf Mallorca.
Riesenstimmung in der Stierkampfarena auf Mallorca. Foto: dpa
  MEHR ZUM THEMA:

SILKE DROLL Rund 9.000 Zuschauer haben bei der Sommerausgabe von "Wetten, dass..?" auf Mallorca live am Sonntagabend (23.5.) in der Stierkampfarena in Palma mitgefiebert und mit ihrem Beifall Michael Ballack getröstet. Dieser begrub noch einmal öffentlich seine Fußball-WM-Träume. "Auf ein Wunder hoffe ich nicht mehr. Die WM ist passé", sagte der Kapitän der Nationalelf, der wegen einer Verletzung nicht an der Weltmeisterschaft in Südafrika teilnehmen kann. Zum Trost gab es von den Zuschauern Standing Ovations. Moderator Thomas Gottschalk hatte die Zuschauer vor Beginn der Sendung dazu aufgefordert, beim Auftritt Ballacks aufzustehen. Beim Warm-up, das er persönlich in kurzen Hosen absolvierte, sagte er: „Damit zeigen wir ihm, dass Deutschland mit ihm fühlt. Ich glaube, das tut ihm gut." Mitfühlende Worte gab es auch von Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick, die ebenfalls bei Gottschalk auf der Couch saß. „Das Furchtbare bei Michael ist, dass jemand anderes daran schuld ist", sagte sie.

Nicht nur mit ihrer Gäste-Auswahl hatte die Sommerausgabe von „Wetten, dass.. ?" einen besonders sportlichen Anstrich. Der spanische Sänger David Bisbal sang gemeinsam mit dem somalisch-kanadischen Rapper K´naan den offiziellen Song der Weltmeisterschaft Wavin´ Flag. Auch bei den Wetten war Körpereinsatz gefragt. Eine junge Frau schwang sich etwa trotz einer angebrochenen Rippe 30 mal einen schweren Traktorreifen wie einen Hula-Hup-Reifen um ihre Hüften. Zweimal brach sie ab und griff sich, offenbar unter Schmerzen, an den Brustkorb. Dann schaffte sie es doch. Dafür belohnte das Publikum Sabrina Wasserthal (22) mit einer La-Ola-Welle in der kreisrunden Arena und die Fernsehzuschauer mit der Auszeichnung als „Wettkönigin". Viel Applaus ernteten auch drei Männer, die sich zu einem lebendigen Abschleppseil verhakten und damit einen 10-Tonnen-Laster mehrere Meter bewegten. Sie brachen ebenfalls einmal ab, weil einer der Männer befürchtete, sich zu verletzen.

Gottschalk, der in seinem weißen Kittel über der bunten Hose passenderweise fast wie ein Arzt aussah, witzelte: „Zwischen 18 und 23 Jahren war ich jedes Wochenende im fränkischen Bereich als menschliches Abschleppseil unterwegs." Einstecken musste der Moderator von Gast Dieter Bohlen. „Ich finde, für zwei große Leute muss im deutschen Fernsehen einfach Platz sein", polterte dieser. Ansonsten fiel Bohlen noch durch eine Tanzeinlage mit Co-Moderatorin Michelle Hunziker auf, dann saß er wieder eher brav und leise auf der Couch neben Michael Ballack, mit dem er sich offenbar nichts zu sagen hatte.

Farbe in die Sendung brachte vor allem Comedian Cindy von Mahrzahn, mit flotten Sprüchen und ihrem knallrosa Prinzessinnen-Outfit. Der Sprüche-Schlagabtausch mit Gottschalk brachte ihr viel Beifall ein. Zum Beispiel dieser: Gottschalk: "Michelle war noch nie so im Gegenwind wie heute." Als Hunziker nachfragt, um was es geht, antwortet von Mahrzahn: "Er hat gesagt, dass dein Praktikum heute beendet ist." Der schlanken Gegenspielerin hatte die wohlbeleibte Komikerin eine Stulle mit in die Sendung gebracht. Scherze gab es aber auch auf ihre Kosten. Gottschalk nach einem Tänzchen mit ihr: "Mit dir tanzen ist wie auf einer Luftmatratze schwimmen." Das Publikum animierte sie zu einem Geburtstagsständchen für den Moderator. Gottschalk war vor wenigen Tagen 60 Jahre alt geworden.

Mallorca als "südlichster Punkt Deutschlands"

Noch stärker als bei vergangenen Mallorca-Sendungen verstanden es die Macher der mittlerweile vierten Sommerausgabe aus Palma, die besondere Open-Air-Kulisse des Coliseu Balear zu inszenieren. Beim Auftritt Lionel Richies sangen tausende Zuschauer Textzeilen mit, beim WM-Song wurden Fähnchen geschwenkt und bei Peter Maffays Medley Wunderkerzen unter dem Nachthimmel entzündet. Cindy von Mahrzahn durfte, die bei einer Wette gebrauchten Bratwürste ans Publikum verteilen. Als Anspielung auf das Gastland Spanien war Gottschalk als „Don Quijote" auf einem Pferd in die Arena eingeritten. Die Arena war allerdings fest in deutscher Hand, Einheimische waren kaum unter den Zuschauern. Die bei deutschen Besitzansprüchen auf ihre Insel empfindlich reagierenden Mallorquiner dürfte auch ein Spruch Gottschalks weniger gefallen haben. Im Gespräch mit Sängerin Amy MacDonald sagte der Entertainer: "Das ist der südlichste Punkt Deutschlands hier."

Nach der Sendung vergnügten sich noch zahlreiche Gäste und Prominente bei der After-Show-Party im „Pueblo Español" in Palma. In dem „spanischen Dorf", in dem bedeutende Bauwerke Spaniens verkleinert nachgebaut sind, feierten etwa die Wettkandidaten, die Show-Gäste Franziska van Almsick, Peter Maffay, Co-Moderatorin Michelle Hunziker und die Sänger Mehrzad Marashi und Mark Medlock. Gesehen wurden dort auch Air-Berlin-Chef Joachim Hunold und Jürgen Drews.

Der ungewohnte Sendeplatz des ZDF-Show-Klassikers "Wetten, dass..?" sorgte für gute Einschaltquoten. Das liegt vermutlich daran, dass mit Ausnahme des "Tatorts" in der ARD keinerlei erwähnenswerte Konkurrenz ab 20:15 Uhr gesendet wurde. Insgesamt verfolgten die Mallorca-Sendung 8,65 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil 32,3 Prozent.

  Zeitungbibliothek
  Diese Promis stehen auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »


MZ-Wettbewerb Leser-Rezept
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya