OSTERN

Diesmal ohne König: Sofía und Prinzenpaar bei Ostermesse in Palma

Juan Carlos war wegen Amtsgeschäften in Madrid geblieben

25-04-2011  

Die spanische Königin Sofía, das Prinzenpaar Felipe und Letizia sowie ihre Töchter Leonor und Sofía haben dem Gottesdienst am Ostersonntag (24.4.) in Palmas Kathedrale beigewohnt. Die Infantinnen Elena und Cristina vervollständigten das königliche Gruppenbild. Trotz des trüben Wetters hatten sich rund 500 Personen an der Kathedrale versammelt, um einen Blick auf die Königsfamilie zu erhaschen und sie mit Applaus sowie Rufen wie "Es lebe die Königin" zu begrüßen.

Bischof Jesús Murgui holte die königlichen Gottesdienstbesucher am Eingang ab, wo auch vor und nach dem Gottesdienst Zeit für ein Pressefoto war. Die Anwesenheit der Königsfamilie bei der Ostermesse ist Tradition, allerdings war diesmal König Juan Carlos nicht nach Mallorca gekommen. Er war im Madrider Königspalast damit beschäftigt, einen Staatsbesuch des Emir aus Katar und seiner Frau vom 25. bis 27. April in Spanien vorzubereiten.


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |