David Cameron: Familien-Urlaub auf Ibiza

Der britische Premier erholt sich einige Tage auf Mallorcas Nachbarinsel

30-05-2011  
Die Camerons auf Ibiza.
Die Camerons auf Ibiza. Foto: Efe

Der britische Premierminister David Cameron gönnt sich nach der Teilnahme am G-8-Gipfel in Paris eine Woche Auszeit mit seiner Familie auf Ibiza. Mit von der Partie sind seine Frau Samantha sowie die drei Kinder Nancy, Arthur und Florence. Beim Bild für die Presse bei einem Spaziergang in Santa Gertrudis im Inselinnern von Ibiza zeigte sich das Paar am Sonntag (29.5.) jedoch ohne seine Kinder. Samantha Cameron war mit Tochter Florence bereits am Freitag (27.5.) auf die Nachbarinsel von Mallorca geflogen, David Cameron folgte am Samstag mit den beiden anderen Kindern. Dabei begnügte er sich mit einem Linienflug der Billig-Airline Easyjet.

Cameron und seine Frau hatten bereits im April zwei Tage in Granada auf dem spanischen Festland verbracht.


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |