König Juan Carlos: Hüfte gebrochen

Der Unfall ereignete sich auf einer Privatreise im afrikanischen Staat Botswana. Der Monarch nahm laut Presseberichten an einer Elefantenjagd teil

16.04.2012 | 10:20
Der König auf einer Safari 2006 in Botswana.
Der König auf einer Safari 2006 in Botswana.

Erneut Unfall-Pech in Spaniens Königsfamilie: Juan Carlos hat sich bei einem Sturz im afrikanischen Staat Botswana eine Hüfte gebrochen. Der verletzte Monarch wurde in einem Privatjet nach Spanien zurückgebracht und in Madrid ins Krankenhaus San José eingeliefert. Dort wurde er am Samstagmorgen (14.4.) operiert. Juan Carlos nahm an einer Elefantenjagd teil und stürzte in einem Camp.

Der älteste Enkel, Felipe Juan Froilán, hatte sich vor einigen Tagen auf einer Finca bei Soria mit einem für ihn verbotenen Gewehr aus Versehen in einen Fuß geschossen.

König Juan Carlos war zuletzt im vergangenen September an der Achillesverse des rechten Fußes operiert worden. Am 3. Juni war ihm ein künstliches Knie eingebaut worden. Jüngst war er zusammen mit Sofía und anderen Familienmitgliedern bei der Osters-Messe in der Kathedrale von Palma de Mallorca in der Öffentlichkeit erschienen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

Ein Topmodel muss Schwindelfrei sein.
GNTM-Models: Kreuzfahrt nach Mallorca

GNTM-Models: Kreuzfahrt nach Mallorca

Seekrankheit und Shooting auf Wackelboard: Heidi Klum hat ihren Mädels wieder viel abverlangt

Modedesignerin Carmen March kauft großes Anwesen auf Mallorca

Modedesignerin Carmen March kauft großes Anwesen auf Mallorca

Die 150 Hektar umfassende Finca Son Terrassa bei Orient war für 6 Millionen Euro im Angebot

Bierstraße an der Playa de Palma: "Ich muss da mal was richtigstellen"

Bierstraße an der Playa de Palma: "Ich muss da mal was richtigstellen"

Wie alt ist das Phänomen am Ballermann wirklich? Norbert Jansen erfand 1987 die Stehtische und...

Trump macht unfreiwillig Werbung für Magaluf

Trump macht unfreiwillig Werbung für Magaluf

In seiner Twitter-Kampagne benutzt er das Hashtag #MAGA, das viele Briten als Kürzel für den...

Esther Schweins: "Die Freiheit spüren"

Esther Schweins: "Die Freiheit spüren"

Die Schauspielerin gibt in einem 1.000 Quadratmeter großen Studio in Palma einen Theater- und...

Trump Day: Was seine Landsleute auf Mallorca über ihn denken

Trump Day: Was seine Landsleute auf Mallorca über ihn denken

Am Freitag (20.1.) ist der 70-Jährige US-Präsident geworden. Die MZ hat sich bei US-Amerikanern...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |