Bandscheiben-OP von König Juan Carlos erfolgreich verlaufen

Der Monarch wird allerdings zwei bis sechs Monate benötigen, um sich wieder von dem Eingriff zu erholen

04.03.2013 | 10:38

Der spanische König Juan Carlos ist am Sonntag (4.3.) im Krankenhaus "La Milagrosa" in Madrid an den Bandscheiben operiert worden. Der Eingriff verlief erfolgreich, wie Chirurg Manuel de la Torre sagte. Der Monarch benötige allerdings zwischen zwei und sechs Monaten, um sich wieder zu erholen. Zwei zwischen Wirbeln gelegene Bandscheiben wurden dem König entfernt, außerdem wurden dort zwei Nägel platziert.

Juan Carlos musste die Nacht zum Montag auf der Intensivstation verbringen. Die nächsten Tage wird er mit Gehübungen verbringen. In etwa drei Wochen beginnt für den Monarchen eine Zeit der Rehabilitation. Am Ende wird er sich wieder ohne Krücken bewegen können.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |