Deutscher Rentner mit Traktor auf Mallorca eingetroffen

Winfried Langner (78) hat für seine Reise auf dem Trecker "Robert" 23 Tage gebracht

23.05.2013 | 09:02
Deutscher Rentner mit Traktor auf Mallorca eingetroffen
Deutscher Rentner mit Traktor auf Mallorca eingetroffen
Deutscher Rentner mit Traktor auf Mallorca eingetroffen

Am frühen Mittwochmorgen (15.5.) ist der als "Deutz-Willi" bekannte Winfried Langner auf Mallorca angekommen: Der 78-jährige aus dem niedersächischen Lauenförde war mit seinem Oldtimer-Traktor "Robert" (Deutz D15) am 22. April in Richtung Mallorca aufgebrochen. Die Insel wollte er besuchen, weil seine mittlerweile verstorbene Frau ihm oft davon erzählt hatte - er selbst aber nie in ein Flugzeug steigen wollte.

Fotogalerie: Das große Abenteuer von Deutz-Willi

Seinen Plan, die Insel in den nächsten zwei Monaten mitsamt seinem Traktor zu erkunden, musste der Rentner aber erst einmal auf Eis legen: Nach seiner Ankunft in Barcelona war er am Montag gestürzt und musste eine Nacht im Krankenhaus verbringen. Die Überfahrt mit der Fähre wollte der alte Herr aber auf jeden Fall noch absolvieren. Am Donnerstag (16.5.) muss er die Heimreise aus gesundheitlichen Gründen nun doch mit dem Flugzeug antreten – allerdings in Begleitung seiner Tochter Sabine, die als Überraschungsbesuch in Barcelona zu ihm gestoßen war.

Trecker "Robert" bleibt aber vorerst auf der Insel: Ein deutscher Traktor-Fan hat seine Finca bei Buger als Stellplatz für das Gefährt angeboten. Langner will ihn abholen, sobald er wieder auf dem Damm ist.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |