Urdangarin und Cristina urlauben vor Mallorca

Kein Landgang - währenddessen parodiert eine Schauspielergruppe die Royals in Palma de Mallorca

05.08.2013 | 14:37
Iñaki Urdangarin und Gattin Cristina
Iñaki Urdangarin und Gattin Cristina

Während auf Mallorca eine Theatergruppe die spanische Königsfamilie parodiert, verlustieren sich Infantin Cristina und ihr in Ungnade gefallener Gatte Iñaki Urdangarin auf einer Yacht vor Mallorca. Nach am Donnerstag (11.7.) veröffentlichten Informationen des People-Blattes "Semana" ist ein Landgang angesichts des Unmuts in der Bevölkerung nicht eingeplant. Gegen Urdangarin wird in Palma de Mallorca im Zusammenhang mit dem Geschäftsgebaren seines angeblich gemeinnützigen "Nóos"-Instituts ermittelt.

Ebenfalls in Palma ging am Mittwoch (10.7.) die erste Aufführung des Comedy-Stücks "La Familia Irreal" im Auditorium am Paseo Marítimo über die Bühne. Acht Schauspieler parodieren bis zum 14. Juli (21 Uhr; Eintritt 25 bis 34 Euro) die Royals. Toni Albà, Darsteller von König Juan Carlos, sagte, dass so ein Stück angesichts des Respekts der Spanier vor den Blaublütern so vor 20 Jahren noch nicht möglich gewesen wäre. In Barcelona waren in den vergangenen Wochen etwa 80.000 Personen zu den Aufführungen geströmt.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |