Königin Sofía besucht Konzert in Palmas Kathedrale

Die Monarchin kam am Montagbend (14.4.) in Begleitung ihrer Schwester Irene von Griechenland

15.04.2014 | 10:20
Königin Sofía besucht Konzert in Palmas Kathedrale
Gut gelaunt entsteigt die Monarchin ihrem Auto
Gut gelaunt entsteigt die Monarchin ihrem Auto

Spaniens Königin Sofía hat am Montag (14.4.) in der Kathedrale von Palma de Mallorca ein vom Rotary Club organisiertes vorösterliches Benefiz-Konzert besucht. Begleitet von ihrer Schwester Irene von Griechenland hörte sie sich das "Deutsche Requiem" des Komponisten Johannes Brahms an. Insgesamt kamen 1.500 Gäste in die Kathedrale, darunter Balearen-Premier José Ramón Bauzá und Palmas Bürgermeister Mateu Isern.

Die Königin besuchte zum vierten Mal in Folge dieses Konzert und begrüßte nach dessen Ende – wie es Tradition ist – Musiker und Sänger.

Am Ostersonntag wird die Monarchin erneut in der Kathedrale erwartet, diesmal zur Messe und in Begleitung von Kronprinz Felipe, seiner Frau Letizia und deren beiden Töchtern.



Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |