Maschmeyer-Villa auf Mallorca zu verkaufen

6.000 Quadratmeter-Anwesen in Port d'Andratx wird für 38 Millionen Euro angeboten. Hier urlaubte Christian Wulff

01.06.2015 | 15:46

Eine der berühmtesten Immobilien auf Mallorca steht zum Verkauf: Die Agentur Engel & Völkers bietet seit Kurzem das "Castillo Mallorca" hoch über Port d'Andratx für 38 Millionen Euro an. Das großzügige Anwesen gehört seit Jahren dem deutschen Unternehmer Carsten Maschmeyer, der hier unter anderem Incentive-Veranstaltungen seiner Finanzvertriebsgesellschaft AWD abhielt.

Über Mallorca hinaus bekannt wurde die auch schon "Paradise Castle" genannte Villa 2010, als hier der frühere Bundespräsident Christian Wulff mit seiner damaligen Frau Bettina und dem gemeinsamen Sohn urlaubte, wie die MZ enthüllte.

Die laut Engel & Völkers bereits "legendäre Immobilie" erstreckt sich auf einer Landzunge über 6.000 Quadratmeter und verfügt über einen eigenen Meerzugang. Neben dem Hauptgebäude gibt es unter anderem ein Gästehaus. Insgesamt beträgt die bebaute Fläche des 1965 errichteten Anwesens laut Verkaufsprospekt 1.400 Quadratmeter.

In unmittelbarer Umgebung haben auch noch andere deutsche Wirtschaftsbosse ihre Zweit- oder Drittwohnsitze. Erst Ende vergangenen Jahres hatte ebenfalls in Port d'Andratx der Opel-Erbe Georg von Opel zwei Immobilien für geschätzt über 20 Millionen Euro erworben und umgebaut.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |