Weihnachtslotterie beschert Mallorca mehr als eine Million Euro

Lose des zweiten und vierten Preises sind auf der Insel verkauft worden

23.12.2014 | 09:17
Weihnachtslotterie beschert Mallorca mehr als eine Million Euro

Die Weihnachtslotterie hat Mallorca am Montag (22.12.) mehr als eine Million Euro beschert. Sechs Zehntellose (décimos) des mit 1,25 Millionen Euro dotierten zweiten Preises waren in Lottostellen in Palma verkauft worden, die Glücksnummer war die 92.845. Die Korken knallten unter anderem in den Verkaufsstellen der Carrefour-Einkaufszentren von General Riera und Coll d'en Rabassa, in Son Sardina, an der Porta Pintada sowie in Pere Garau.

Desweiteren konnten sich Loskäufer in Artà, Manacor und Artà über rund ein Dutzend Zehntellose des vierten Preises freuen, hier brachten die Nummern 07.617 und 67.009 das Glück, ausgezahlt werden pro Zehntellos 20.000 Euro. Eine junge Nigerianerin, die zu den Gewinnern zählt, kündigte in der Verkaufsstelle "Una Pepita de Oro" an, von dem Geld ein Geschäft mit Gebrauchtwagen aufziehen zu wollen. In vielen Fällen ist aber noch nicht bekannt geworden, wer die Gewinner sind, und es waren die Losverkäufer, die schonmal die Sektflaschen öffneten.

Über den Hauptgewinn "Gordo" können sich Käufer der Losnummer 13437 freuen. Die Lose wurden unter anderem in den Provinzen Cádiz, Cáceres, Valencia, den Kanren, Murcia, Madrid und Albacete verkauft.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

Ella Rumpf: "Als Nächstes spiele ich eine coole Lady"

Ella Rumpf: "Als Nächstes spiele ich eine coole Lady"

Die 22-Jährige wurde beim Evolution Film Festival als beste Schauspielerin ausgezeichnet

Vertrauen und ein bisschen Hilfe zum Erfolg auf Mallorca

Vertrauen und ein bisschen Hilfe zum Erfolg auf Mallorca

Seit 2011 vergibt die gemeinnützige Organisation „Treball Solidari" auf Mallorca...

Er bringt deutsches Theater nach Mallorca

Er bringt deutsches Theater nach Mallorca

Peter Hoffmann holt „Atmen" vom „Kollektiv Schluß mit ohne" auf die Insel

Freimaurer auf Mallorca: „Als würden wir Teufel sein und Kinder aufessen"

Freimaurer auf Mallorca: „Als würden wir Teufel sein und Kinder aufessen"

Die balearischen Freimaurer haben ein Imageproblem. Zum 25-jährigen Bestehen der Hauptloge soll...

25.000 Menschen suchen zu Allerheiligen den Friedhof von Palma auf

Die Mallorquiner gedachten der Verstorbenen. In Deutschland erfolgt der Friedhofsbesuch...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |