Polizist aus Manacor räumt bei TV-Show 354.000 Euro ab

Mit dem Geld will Luis Esteban nun unter anderem seine Hypothek bezahlen

23.02.2015 | 10:33
Polizist aus Manacor räumt bei TV-Show 354.000 Euro ab

Ein Polizist auf Mallorca hat am Donnerstag (19.2.) bei der spanischen TV-Show "Pasapalabra" den Jackpot geknackt. Luis Esteban, Polizeiinspektor in Manacor, gewann mit 25 richtigen Antworten insgesamt 354.000 Euro.

Der Beamte hatte bereits bei drei vorherigen Ausgaben 57.000 Euro geholt und durfte als Sieger stets wiederkehren, um sich am Jackpot zu versuchen. Zuvor war er bereits in 30 weiteren Ausgaben der Quiz-Show dabeigewesen.

Mit dem Geld will Esteban nun seine Hypothek bezahlen und seiner Familie eine Kreuzfahrt spendieren. Einen Teil des Betrags wolle er zudem Caritas spenden, kündigte der Gewinner an. Der Polizist beschreibt sich als leidenschaftlichen Leser und hat bereits einen Krimi veröffentlicht.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |