Polizist aus Manacor räumt bei TV-Show 354.000 Euro ab

Mit dem Geld will Luis Esteban nun unter anderem seine Hypothek bezahlen

23.02.2015 | 10:33
Polizist aus Manacor räumt bei TV-Show 354.000 Euro ab

Ein Polizist auf Mallorca hat am Donnerstag (19.2.) bei der spanischen TV-Show "Pasapalabra" den Jackpot geknackt. Luis Esteban, Polizeiinspektor in Manacor, gewann mit 25 richtigen Antworten insgesamt 354.000 Euro.

Der Beamte hatte bereits bei drei vorherigen Ausgaben 57.000 Euro geholt und durfte als Sieger stets wiederkehren, um sich am Jackpot zu versuchen. Zuvor war er bereits in 30 weiteren Ausgaben der Quiz-Show dabeigewesen.

Mit dem Geld will Esteban nun seine Hypothek bezahlen und seiner Familie eine Kreuzfahrt spendieren. Einen Teil des Betrags wolle er zudem Caritas spenden, kündigte der Gewinner an. Der Polizist beschreibt sich als leidenschaftlichen Leser und hat bereits einen Krimi veröffentlicht.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

Er bringt deutsches Theater nach Mallorca

Er bringt deutsches Theater nach Mallorca

Peter Hoffmann holt „Atmen" vom „Kollektiv Schluß mit ohne" auf die Insel

Freimaurer auf Mallorca: „Als würden wir Teufel sein und Kinder aufessen"

Freimaurer auf Mallorca: „Als würden wir Teufel sein und Kinder aufessen"

Die balearischen Freimaurer haben ein Imageproblem. Zum 25-jährigen Bestehen der Hauptloge soll...

25.000 Menschen suchen zu Allerheiligen den Friedhof von Palma auf

Die Mallorquiner gedachten der Verstorbenen. In Deutschland erfolgt der Friedhofsbesuch...

Ballermann ist nur noch "döp, döp und eskalieren"

Ballermann ist nur noch "döp, döp und eskalieren"

Erich Öxler denkt sich Malle-Hits aus. Er war es, der Jürgen Drews Kultsong "König von Mallorca"...

Bei diesem Schäfer werden alle Frauen schwach

Bei diesem Schäfer werden alle Frauen schwach

Der Mallorquiner Jaume Coll hatte in Hamburg Erfolg als Fotomodel. Bis er beschloss, lieber wieder...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |