Premiere für neues Königspaar bei Ostermesse in Palma

Traditionelles, wenn auch geschrumpftes Gruppenbild vor der Kathedrale

09.04.2015 | 10:35
Premiere für neues Königspaar bei Ostermesse in Palma

Trotz mancher Befürchtungen unter den Anhängern der spanischen Royals ist auch am Ostersonntag dieses Jahres (5.4.) ein ansehnliches Gruppenbild vor der Kathedrale von Palma de Mallorca zustande gekommen. Der Tradition folgten neben der mallorcatreuen früheren Königin Sofía auch das neue Königspaar Felipe und Letizia mit den beiden Töchtern Leonor und Sofía. Es war die Premiere für das neue Königspaar - im vergangenen Jahr waren Felipe und Letizia noch Thronfolger.

Mehrere hundert Personen, darunter Residenten wie Mallorca-Urlauber, empfingen die Königsfamilie einige Minuten vor 12 Uhr. König Felipe saß selbst am Steuer des vorfahrenden Wagens. Die Fans ließen die Royals hochleben und sparten nicht mit Fotos, während Bischof Javier Salinas die Mitglieder der Königsfamilie vor der Kathedrale persönlich begrüßte. Zum Empfangskomitée gehörten außerdem Balearen-Premier José Ramón Bauzá und Inselratspräsidentin Maria Salom. Die Mitglieder der Königsfamilie posierten einige Minuten für die Menge, die schließlich lange für diesen Moment ausgeharrt hatte und unter anderem bestaunen konnte, wie groß Leonor und Sofía inzwischen sind.

Nicht mit dabei war der frühere König Juan Carlos - seit seiner Abdankung sind die Termine an der Seite von Sofía selten geworden. Felipes Schwester Cristina und ihr Mann Urdangarin haben sich nach der Eskalation des Korruptionsskandals Nóos ohnehin aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Und auch Königsschwester Elena ist nach der Scheidung von ihrem Mann nur noch selten bei offiziellen Terminen dabei. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |