Weiße Flamingos und rote Pferde: Gay-Lounge im Megapark eröffnet

Der neue Bereich für Schwule und Lesben im Obergeschoss zog am Freitag (8.5.) viele Neugierige an

13.05.2015 | 10:05
Weiße Flamingos und rote Pferde: Gay-Lounge im Megapark eröffnet

Bunte Cocktails, weiße Schwäne, freizügige Drag Queens - die Gay-Lounge "White Flamingo" im Megapark an der Playa de Palma hat am Freitag (8.5.) ihre Pforten geöffnet.

Während im Erdgeschoss das gewohnte Bild herrschte - Partystimmung mit Bier, Schlagern wie dem "Roten Pferd" und auf den Tischen tanzenden Gogo-Girls -, fand sich im ersten Stock ein buntes Völkchen ein und füllte die für 600 Personen konzipierte, in Regenbogenfarben gestaltete Lounge. Unter den Gästen waren zahlreiche spanischsprachige Mallorca-Residenten, aber auch so manche Playa-Urlauber erkundeten das Obergeschoss. Zu später Stunde traf schließlich auch der Mallorca Gay Men's Chorus ein, der in den vergangenen Tagen Gastgeber für ein Chorfestival auf Mallorca war, und sorgte für Stimmung in der Lounge.

Mit dem Angebot für Schwule und Lesben auf Mallorca will Unternehmer Tolo Cursach neue Zielgruppen erschließen. Beteiligt ist auch die deutsche Unternehmerin Kristin Hansen, Initiatorin des Ella-Lesbenfestivals auf Mallorca. Das Publikum des Megaparks werde durch die Lounge toleranter, so Hansen, "Wir lehren Toleranz und Akzeptanz".  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |