König Felipe VI. ehrt Marokkaner aus Sa Pobla

Abderrazak Aananou erhielt für seine vorbildliche Integration am Freitag (19.6.) den zivilen Verdienstorden

20.06.2015 | 10:47

Hohe Ehre für einen auf Mallorca lebenden Marokkaner: König Felipe von Spanien hat anlässlich seines ersten Thronjubiläums am Freitag (19.6.) insgesamt 38 Bürgern des Landes den zivilen Verdienstorden überreicht. Unter den Ausgezeichneten ist auch Abderrazak Aananou, der seit 20 Jahren in Sa Pobla lebt.

Der Fahrer einer Wäschereikette habe sich "vollständig in die Gesellschaft seiner neuen Heimat integriert", so steht es auf der Website des spanischen Königshauses zu lesen. Zudem trage er auf vorbildliche und freiwillige Weise dazu bei, auch Menschen aus anderen Ländern bei der Integration zu helfen. /lex

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |