So startet die Königsfamilie in die Sommerfrische auf Mallorca

Ex-Königin Sofía ist in diesen Tagen mit ihren Enkeln auf der Insel aktiv

06.08.2015 | 10:50
So startet die Königsfamilie in die Sommerfrische auf Mallorca
Royale Sommerfrische: in der Segelschule
Play
Video: in der Segelschule

Die ersten Familienmitglieder der spanischen Königsfamilie sind zu ihrem traditionellen Sommeraufenthalt auf Mallorca eingetrudelt. Ex-Königin Sofía und ihre Enkel Victoria Federica, Juan, Pablo und Irene wurden am Sonntag auf der Yacht "Somni" gesichtet. Sie unternahmen einen Ausflug zur Insel Cabrera.

Victoria Federica ist Tochter der Infantin Elena, die anderen sind Kinder von Infantin Cristina und Iñaki Urdangarin. Bereits am Samstag waren sie auf diesem verglichen mit der verkauften Superyacht "Fortuna" bescheidenen Schiff unterwegs.

Am Montag ging es in die Segelschule von Calanova, wo Sofía zuschaute, wie fünf ihrer acht Enkel ihr traditionelles Kursprogramm absolvierten. Nicht mit von der Partie war der inzwischen 17-jährige Froilán, Sohn von Infantin Elena, der in den vergangenen Jahren mit seinen Streichen immer wieder aufgefallen war.

Fotogalerie: Besuch in der Segelschule

Kommende Woche findet wie jedes Jahr der Segelwettbewerb "Copa del Rey" statt, und es wird mit der Ankunft von König Felipe VI., Königin Letizia und deren beiden Töchtern Sofía und Leonor gerechnet. Außerdem soll sich spanischen Medienberichten zufolge erstmals die holländische Königsfamilie zu den spanischen Royals auf Mallorca gesellen, darunter die bekanntlich aus Argentinien stammende Máxima.

Die spanische Königsfamilie steigt traditionell auf Mallorca in der Sommerresidenz Marivent ab, die die Landesregierung zur Verfügung stellt. Die neue Ministerpräsidentin Francina Armengol will den Garten der Anlage jedoch zeitweise auch für Besucher öffnen, wie sie jetzt gegenüber König Felipe VI. angekündigt hat.   /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |