Megayacht "C2" liegt vor Palma de Mallorca

Das Boot gehört dem US-Investor und Philanthropen Ronald Perelman

07.08.2015 | 13:56
Fotogalerie: Superyachten vor Mallorca

Schon wieder eine neue Megayacht vor der Kulisse von Palma de Mallorca: Vor der Inselmetropole ankerte am Dienstag 4.8.) die "C2" des US-amerikanischen Investors und Philanthropen Ronald Perelman. Das Luxusschiff ist knapp 79 Meter lang und kann eine Geschwindigkeit von 16 Knoten (30 km/h) erreichen.

Besitzer Perelman ist vor allem mit seiner Revlon Group, die Kosmetikprodukte herstellt, zu Geld gekommen. Sein Vermögen wird auf 14 Milliarden Dollar geschätzt. Bekannt ist Perelman auch dadurch, dass er häufig großzügige Spenden an wohltätige Einrichtungen tätigt. Allein im vergangenen Jahr soll der Milliardär rund 200 Millionen US-Dollar gespendet haben.

Mallorcas Küste bekommt regelmäßig Besuch von luxuriösen Superyachten. Das Geschäft wächst, und die Insel hätte das Zeug zum Hotspot der Branche in Europa – beklagt werden jedoch die Nachteile durch die Gesetzgebung. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |