Anne Hathaway nimmt letztes Sonnenbad auf Mallorca

Die Oskargewinnerin und ihr Mann Adam Shulman lagen am Donnerstag (19.8.) in Magaluf vor Anker

21.08.2015 | 10:38

Ein Hauch von Hollywood in Mallorcas Engländerhochburg: Anne Hathaway ("Les Misérables", "Der Teufel trägt Prada") und ihr Mann Adam Shulman haben ihren Urlaub auf der Yacht des italienischen Designers Valentino in balearischen Gewässern beendet. Die "Blue One" liegt weiterhin vor der Küste von Magaluf, wo die beiden Schauspieler am Donnerstag (20.8.) gegen Mittag ins Beiboot umstiegen und an Land in ein Auto umstiegen, wahrscheinlich um zum Flughafen zu fahren.

Am Dienstag hatten US-Medien gemeldet, dass die Oskarpreisträgerin 16 Jahre nach Beginn der Serie "Sechs unter einem Dach" wieder in einer TV-Produktion zu sehen sein wird: Sie wird in der Mini-Serie "The Ambassador´s Wife" (Die Frau des Botschafters) eine Frau spielen, die im Yemen entführt wird.

Am Mittwoch (19.8.) hatte Hathaway einen Ausflug nach Es Trenc im Süden von Mallorca gemacht. Das luxuriöse Schiff war gegen 14 Uhr von Puerto Portals aus in Richtung des Strandes von Campos gestartet. Dort lag es bis 17 Uhr. Auch die Aktivitäten an Bord hielten sich in Grenzen, zumindest wagten sich die Schauspieler nicht ins kristallklare Wasser von Es Trenc und verbrachten den Nachmittag lesend und sonnenbadend. Im Anschluss kehrte das Schiff wieder nach Puerto Portals zurück.

In der vergangenen Woche war Hathaway auf Ibiza unterwegs. Außer auf der Valentino-Yacht zeigte sie sich auf der Flower-Power-Party im Pacha - einem der wichtigsten Events der Insel im August. Die Schauspielerin kam in Begleitung ihres Mannes sowie Valentino, dessen Geschäftspartner Giancarlo Giametti und dem spanischen Model Jon Kortajarena. /jw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |