Und plötzlich waren die Königs da

Felipe und Letizia mischten sich am Samstagabend unter die Menschen bei der Stadtteilparty von Sant Agustí

01.09.2015 | 19:53
Fast wie ganz normale Anwohner: Felipe und Letizia in Calanova.

Das Konzert des mallorquinischen Liedermachers Jaume Anglada hatte bereits begonnen, als am Samstagabend (29.8.) der spanische König Felipe und seine Gattin Letizia beinahe unbemerkt auf die Terrasse des Segelclubs Calanova in Palmas Stadtteil Sant Agustí schlichen. Das Königspaar wollte sich den musikalischen Abend mit ihrem langjährigen Freund Anglada nicht entgehen lassen, das zu Ehren der Feierlichkeiten von Sant Agustí stattfand.

Nach dem Konzert hatte sich unter den Bewohnern des Viertels schnell herumgesprochen, wer da neben Ihnen in Calanova saß, und Felipe und Letizia mussten zahllose Selfie-Wünsche über sich ergehen lassen. Das Paar war bereits im vergangenen Jahr überraschend zum Konzert von Anglada in dem Stadtteil erschienen. Erst Anfang August verbrachten die beiden einige Tage auf Mallorca. Nach dem Konzert ging das Königspaar noch gemeinsam mit Jaume Anglada in die Traditionsbar "Atlantico" im Lonja-Viertel, um dort gemütlich den Abend ausklingen zu lassen. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |