Grillen wie die Profis in Peguera

Zur Eröffnung des ersten Weber-Grill-Zentrums auf Mallorca am Samstag (10.10.) gab es leckere Köstlichkeiten

13.10.2015 | 13:52
Geschäftsinhaber Andreas Wagner und Grillmeister Leo von Notz mit ihrem neuen Produkt.

Köstliches "secreto" vom iberischen Schwein, aber auch Pizza, Empanadas oder Wok-Gemüse zauberte Grillmeister Leo von Notz, ein gebürtiger Argentinier am Samstag (10.10.) bei der Eröffnung des ersten Weber-Grill-Zentrums auf Mallorca für die Besucher. Nach drei V auf dem spanischen Festland hat damit nun auch die Insel einen Verkaufspunkt, der die bei deutschen Grillfans so beliebten Geräte anbietet. Er befindet sich im Deku-Küchenzentrum in Peguera.

"Wir haben das gemacht, weil die Nachfrage einfach da ist", sagt Inhaber Andreas Wagner. 80 bis 90 Prozent seiner Kunden seien zwar Deutsche, doch beim Probieren der leckeren Speisen kam auch so mancher Einheimischer auf den Geschmack. "So einen hol ich mir für meine Terrasse", bekräftigt ein Mallorquiner - den offenbar die stolzen Preise von 1.000 bis 1.500 Euro für eines der klassischen Modelle mit Gasgrill nicht abschrecken.

Eingeweiht wurde das Grill-Zentrum nun, nachdem Wagner, der bereits seit 1997 in Pegeura ansässig ist, die Erweiterung seiner Geschäftsräume auf 600 Quadratmeter abgeschlossen hatte. Allein 250 Quadratmeter sind künftig den Grills vorbehalten. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |