Heilige Drei Könige schippern dieses Jahr gleich weiter

Der Umzug in Palma de Mallorca am 5. Januar wartet mit neuen Wagen auf und kostet 280.000 Euro

29.12.2015 | 11:21
An der Alten Mole kommen die drei Heiligen Könige per Schiff an.

Palma de Mallorca ist gerüstet für den Dreikönigsumzug: Die drei Heiligen aus dem Morgenland kommen wie jedes Jahr per Schiff an, um dann auf einem neuen Wagen, der ebenfalls einem Schiff nachempfunden ist, durch die Stadt zu ziehen.

Caspar, Melchior und Balthasar gehen am Dienstag (5.1.) um 18 Uhr an der Alten Mole im Hafen von Palma an Land. Von dort führt der Umzug über den Borne-Boulevard, die Rambla, den Paseo Mallorca, die Avenida Jaime III., zurück zum Borne und über die Plaza Reina hinauf zur Plaza Cort. Auf dem Rathausplatz werden die Könige gegen 20.30 Uhr von Palmas Politikern empfangen, ehe die "Reyes" das Volk vom Rathausbalkon aus grüßen.

Das Budget für den Umzug beträgt in diesem Jahr 280.000 Euro und fällt damit deutlich größer aus als in den Vorjahren. Ein Großteil des Geldes wurde für die Erneuerung der Wagen, die den Umzug begleiten, verwendet, teilten die Organisatoren mit. Wie in den Vorjahren werden an der "cabalgata" wieder etwa rund 500 Personen teilnehmen, darunter die 15 Komparsen, die den Tross der Könige bilden. Mit 5.050 Kilogramm Bonbons wird dieses Mal jedoch eine Tonne Süßigkeiten weniger verteilt als 2015. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |