Eine Frage, 40 Antworten: "Mein erstes Mal Mallorca war..."

...stellten wir bei Facebook zur Beantwortung in den Raum. Hier eine Auswahl der Reaktionen

03.03.2016 | 16:27
„1982. Damals wurde man beim Verlassen des Flugzeugs auf Mallorca fotografiert."
„1982. Damals wurde man beim Verlassen des Flugzeugs auf Mallorca fotografiert."

187 MZ-Fans haben geantwortet. Hier noch einmal, mit Dank fürs Mitmachen, die Antworten in Auszügen:

Als 15-Jährige war ich das erste Mal hier. Schon damals habe ich die Reiseleiterin gefragt, was man tun muss, um hier wohnen zu können. Heute lebe ich schon seit fast 12 Jahren auf Mallorca.
Silvana Glindemann

2007 und fürchterlich.
Stephanie Hruby

Sommer 1981, drei Wochen, das erste Mal fliegen. Es war ein so toller Urlaub im Hotel Club Font de Sa Cala– trotz zehn Tagen Regens.
Birgit Andreschak

Der Anfang einer Sucht. Der Mallorca-Sucht. Es gibt aber schlimmere Süchte.
Tanja Gorgas

Ich war gerade einmal 18 Jahre alt, flog mit Spantax nach Alcúdia und wollte nur noch bleiben. Das ist jetzt genau 38 Jahre her. In dieser Zeit war ich bestimmt noch circa 20 Mal dort. Habe schon ein bisschen was gesehen von der Welt und muss sagen: Malle geht immer.
Constanza Maria Anita Klotzbach

Mein erstes Mal auf Mallorca war ... wie ein nach Hause kommen. Ankommen und wohlfühlen.
Heike Pertsch-Raphael

1991 mit meinen beiden kleinen Söhnen. Seitdem immer wieder auch alleine. Mein Zuhause ... Me encanta Mallorca.
Verena Steih

1982 das erste Mal. Port de Sóller. Hotel Costa Brava. Dieses Jahr im Juni der 42. Urlaub auf der schönsten Insel der Welt.
Wolfgang Wieder

Weihnachten 1992, Cala d´Or. Als Türkin war die erste Begegnung mit den Insulanern, verständlich, sehr unangenehm, weil die Mallorquiner dachten, ich wäre Mallorquinerin, die sich weigerte, Katalanisch zu sprechen. Aber als sie erfuhren, dass ich türkischstämmig war, herzallerliebst.
Aysegül Winter

1965, mit ein paar Monaten. Meine Großmutter hat das initiiert. Sie trug von da an den Namen „Sonnenoma". Ihr haben wir es zu verdanken, dass mittlerweile die vierte Generation verrückt nach Mallorca ist.
Moana Najand

2002 in Cala Ratjada, und seitdem so oft es geht, ab und zu auch zwei Mal im Jahr und immer wieder Mallorca. Als Europäerin zieht´s mich nicht woanders hin!
Elke Wolff

... vor 8 Jahren in Son Serra de Marina und seitdem jedes Jahr. Ich geb´s ja zu: Ich bin süchtig nach Mallorca!
Marianne Kornstädt

1975 mit meinen Eltern, dann fast jedes Jahr, manchmal auch zweimal im Jahr und immer nach Can Picafort. Es war eine schöne Kindheit, und ich liebe die Insel immer noch.
Carmi Sender

2014 mit den Besten. Neun Monate später glückliche Mama.
Mareike Tiedt

2005 das erste Mal Playa – dann immer Playa de Palma.
Nina Krüsmann

Als mein Bruder, meine Eltern und ich noch eine Familie waren.
Marie von Lueth

1978 in s´Illot, und die Sehnsucht nach der Insel ist immer noch da.
Franz Schwendemann

Vor vier Jahren mit meiner Mama für neun Tage zum Saisonende an der Playa. War ein sehr schöner Urlaub.
Lydia Schwafertz

2009 als Teil der Deutschen Behinderten-Nationalmannschaft. Zwei Wochen
Trainingslager als Tandem-Pilot. Es gibt keine bessere Insel für unsere Trainings­bedürfnisse.
Alexander Obert

Ich kann mich nicht mehr erinnern. Wir waren meist so voll wie der Strand und so blau wie das Meer.
Robbsen González Blanco

Vor sechs Jahren - und einmal Cala Millor, immer Cala Millor. Am 6.6. kommen wir wieder.
Sylka Lamm

1975 das erste Mal. 2015 waren es schon 35 Mal. Tolle Insel.
Bernd Messner

2015 ... Mein erster Flug, und es war ein ganz wunderbarer Urlaub allein!
Annika Thiem

Mit 18 als Au-pair in Santa Ponca und von da an meine zweite Heimat!
Jana Holze

2004. Seitdem bin auch gleich dort geblieben, und das ist gut so.
René Geelen

Vor neun Jahren mit einem Sonder­angebot an die Playa. Ich hatte mich nicht informiert und noch kaum was gesehen. Dann habe ich den Boden berührt und es war um mich geschehen. Seitdem sind wir jedes Jahr drei bis fünf Wochen hier.
Guido Reichel

In Cala d´Or 1986 mit erstem Kind einen traumhaften Urlaub verlebt.
Sabine Duering

Juli 2005 im schlimmsten Hotel ever ...
Eva Heilmann

Vor ein paar Jahren unfreiwillig in Peguera, seitdem immer wieder gerne.
Silvia Tanner

1987 in Can Picafort, und ich kann mich nicht mehr dran erinnern.
Kat Rin

Eine Offenbarung! Wie nach Hause kommen!
Ben Rückerl

Oktober 2015, und wunderschön. Ich habe Fernweh.
Susann Wernicke

Ich war 2010 zum ersten Mal dort, mit einer Arbeitskollegin und ihren Eltern. Würde ich nicht noch einmal machen - eher mit meinen Freunden oder Mann.
Sarah Niebel

1969. Wellblechhütten am Flughafen und Pferdekutschen nach Peguera. Wunderschön, per Anhalter nach Palma gefahren. Die Welt war in Ordnung, und man trank „Fundador".
Renate Ernsting

1977 Hotel Cupido Playa de Palma und seitdem verliebt in die Insel.
Angelika Wolski

Unsere Hochzeitsreise,1973.
Wilfried und Laura Bier

1990, ja, ich muss zugeben, ich war auch beim Eimersaufen. Tschuldigung, ich war jung.
Alexander Schuster

1980, was war es da noch schön!
Michael Kunert

1972 mit Mutti in Arenal. 1982 alleine in Cala Figuera.
Frank Holzmueller

Noch gar nicht.
Jenni Kaul

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

"Ich mache, was mir gerade einfällt": Peter Gröndahl in seinem Atelier in Palma.
Was kann der Schwede eigentlich nicht?

Was kann der Schwede eigentlich nicht?

Grafikdesigner Peter Gröndahl kam, um das Puro-Hotel in Palma zu gestalten – und blieb....

Oktoberfest in Santa Ponça geht an den Start

Oktoberfest in Santa Ponça geht an den Start

Gefeiert wird ab Donnerstag (29.9.) auch im Südwesten der Insel

Oktoberfeste auf Mallorca: O´zapft is an der Playa de Palma

Oktoberfeste auf Mallorca: O´zapft is an der Playa de Palma

Fassanstich mit Jürgen Drews am Freitag (16.9.) - alle Termine in der Übersicht

TV-Tipp: Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein gibt Businesstipps bei Vox

TV-Tipp: Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein gibt Businesstipps bei Vox

Erste Sendung am Dienstag (27.9.): Der Selfmade-Millionär soll jungen Existenzgründern beim...

75-jähriger Sporttaucher spürt Diamantring in Illetes auf

75-jähriger Sporttaucher spürt Diamantring in Illetes auf

Eine britische Urlauberin hatte das Erbstück aus vierter Generation beim Baden verloren und...

MZ-Sommerinterviews: Fremd sein ist Ansichtssache

MZ-Sommerinterviews: Fremd sein ist Ansichtssache

In der Reihe beschäftige sich die Mallorca Zeitung mit dem Thema Fremd- oder Einheimischsein auf...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |