Die modernste Luxusyacht der Welt in Palmas Hafen

Die "Ulysses" ist das nagelneue Luxusschiff des Magnaten Graeme Hart

03.03.2016 | 10:38
Fotogalerie: Superyachten vor Mallorca

Die Luxusyacht "Ulysses" hat im Hafen von Palma de Mallorca festgemacht. Das Schiff des neuseeländischen Magnaten Graeme Hart wurde erst im Dezember 2015 in der Kleven Werft im norwegischen Ulstein fertiggestellt. Sie gilt als die modernste Luxusyacht der Welt.

Der Club de Mar in Palma bestätigt die Nachricht: "Die Ulysses wird einige Tage hier bleiben." Ob möglicherweise sogar der Besitzer an Bord ist, wollte man auf Nachfragen der MZ nicht beantworten. "Es sind einige Personen an Bord, schließlich ist es eine große Yacht. Die Leute verlassen das Schiff auch selten."

Laut Forbes ist Graeme Hart der reichste Mann Neuseelands. Das Forbes-Magazin schätzt das Vermögen des 60-Jährigen aus Auckland auf über 6 Milliarden Euro.

Die Ulysses ist nicht nur dazu gedacht, in ruhigen Mittelmeerhäfen zu liegen. Die robuste Konstruktionsweise ist dafür ausgelegt, Polarstürme in Eismeeren zu überstehen. Bis zu 60 Passagiere nimmt das Schiff auf. Die Yacht verfügt über einen eigenen Hubschauberlandeplatz. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |