Ja-Wort im Megapark: Fake-Hochzeiten mit Elvis

Der Import aus Las Vegas soll ab dem 15. Mai auf dem Programm stehen

20.04.2016 | 18:05
Heiraten kann besonders lustig sein, wenn´s nicht ernst gemeint ist

Im Megapark kann man in diesem Sommer nicht nur Bier trinken und singen, sondern auch heiraten - zumindest zum Spaß. Die Event-Firma Travelmusic organisiert ab dem 15. Mai in dem Fun-Tempel Fake-Hochzeiten mit einem mallorquinischen Elvis-Presley-Darsteller. Wie Organisatorin Alicia Baeza der MZ verriet, sind vergleichbare Veranstaltungen in Las Vegas das große Vorbild. Im Megapark werde extra eine Kapelle eingerichtet. "Es geht uns allein um den großen Spaß bei den Kunden", so Baeza.

Das zehn Minuten dauernde Basispaket mit Ring und Zertifikat kostet 55 Euro, wer sich etwa als Darth Vader oder Marilyn Monroe verkleiden möchte, zahlt mehr. Auch eigene Verkleidungen werden akzeptiert. Teurer wird's, wenn man sich mit einer extra langen Limousine abholen lassen oder eine Foto-Session über sich ergehen lassen will. Dann kostet die Fun-Zeremonie insgesamt 150 bis 170 Euro.

Das Konzept, das es laut Alicia Baeza so in Europa noch nicht gibt, soll am 7. Mai feierlich in der Diskothek Tito's der Weltöffentlichkeit vorgestellt werden. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |