Altkönig Juan Carlos taucht im Real Club Náutico in Palma auf

Der 78-Jährige beteiligt sich an einer Segel-Regatta

09.05.2016 | 08:28
König Juan Carlos am Donnerstag (5.5.) in Palma.

Spaniens Altkönig Juan Carlos ist am Donnerstag (5.5.) unerwartet im Real Club Náutico von Palma aufgetaucht. Der 78-Jährige bestieg ein 43 Meter langes Schiff namens "Lionheart". Er nimmt bis Sonntag an der Regatta "XIII. Gaastra PalmaVela 2016" auf Mallorca teil – mit insgesamt 116 Booten aus 17 Ländern.

Juan Carlos erschien gegen 10 Uhr in dem Club. Die im britischen Hafen Falmouth beheimatete "Lionheart" fährt unter holländischer Flagge. Der Ex-Monarch ist mit etwa 30 weiteren Besatzungsmitgliedern unterwegs.

Juan Carlos war nach seiner Abdankung im Juni 2014 selten in der Öffentlichkeit zu sehen. Nach Mallorca kam er im vergangenen Jahr im Gegensatz zu seiner Ehefrau Sofía nicht, sondern wurde unter anderem im französischen Mittelmeer-Badeort St. Tropez gesichtet. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |