Royale Sommerfrische mit Segelunterricht und Audienzen

So verbringt die spanische Königsfamilie ihre Tage auf Mallorca

03.08.2016 | 10:31
Royale Sommerfrische mit Segelunterricht und Audienzen

Die royalen Sommerferien gehen weiter: Infantin Elena erschien am Montag (1.8.) mit ihren Kindern Felipe Juan Froilán (18) und Victoria Federica (15) in der Segelschule des Yachtclubs von Calanova. Altkönigin Sofía begleitete dieses Jahr allerdings nicht ihre Enkel, und auch die Infantin kehrte rasch zum Marivent-Palast zurück, nachdem sie die Angestellten des Clubs begrüßt hatte. Erstmals nicht dabei sind zudem die vier Kinder von Infantin Cristina und Iñaki Urdangarin.

König Felipe empfing unterdessen im Marivent-Palast Vertreter der politischen Institutionen auf Mallorca, darunter Ministerpräsidentin Francina Armengol, Inselratspräsident Miquel Ensenyat und Palmas Bürgermeister José Hila. Dabei wurde unter anderem bekannt, dass die Gärten der royalen Sommerresidenz Marivent ab Beginn kommenden Jahres für die Öffentlichkeit zugänglich sein sollen.

Fotogalerie: die Royals auf Mallorca

Am Sonntag war die Königsfamilie in Puerto Portals zum Abendessen eingekehrt. Dabei waren neben Letizia und König Felipe VI. ihre beiden Töchter Leonor und Sofía, das emeritierte Königspaar Juan Carlos und Sofía - die beiden treten nur noch sehr selten gemeinsam in der Öffentlichkeit auf - sowie Felipes Schwester Elena mit ihren Kindern. Am Samstag war der 80. Geburtstag der älteren Schwester von Altkönig Juan Carlos, Pilar de Borbón, gefeiert worden.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |