Die "Lady Moura" liegt wieder vor Mallorca

Die 1990 bei Blohm & Voss gebaute Superyacht gehört dem saudiarabischen Milliardär Nasser ar-Raschid

28.09.2016 | 19:20
Fotogalerie: Die "Lady Moura" und andere Superyachten vor Mallorca

Manchmal ist wirklich alles Gold, was glänzt. Der Namenszug der Superyacht "Lady Moura" zum Beispiel, die am Mittwoch (28.9.) mal wieder vor Mallorca in Palmas Club de Mar vor Anker gegangen ist.

Besitzer ist der saudiarabische Milliardär Nasser ar-Raschid, der sein Geld als einflussreicher Geschäftsmann und Berater der arabischen Königsfamilie verdient. Die "Lady Moura" wurde in seinem Auftrag 1990 von der deutschen Werft Blohm & Voss als damals größte Yacht der Welt gebaut. Kostenpunkt rund 200 Millionen US-Dollar. Mit ihren 105 Metern Länge gehört sie auch heute noch zu den 30 längsten Yachten der Welt. Und mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 20 Knoten hängt sie die meisten auf der Liste wohl locker ab.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

Clara Hammerl. Una dona de paurala. (Eine Frau des Wortes.)
Inselrat erklärt Mallorca-Pionierin Clara Hammerl zur Frau des Jahres

Inselrat erklärt Mallorca-Pionierin Clara Hammerl zur Frau des Jahres

Die Biografie beschreibt das Werk der Deutschen, die zu einer wichtigen Vorreiterin auf Mallorca...

Vater eines von Leihmutter geborenen Sohns erhält Mutterschutz

Vater eines von Leihmutter geborenen Sohns erhält Mutterschutz

Das Kind des schwulen Paares auf Mallorca kam in den USA auf die Welt. Der Arbeitgeber gab Urlaub,...

Klempnern, Schreinern, Malen, Putzen: der "Ehemann für ein paar Stunden"

Klempnern, Schreinern, Malen, Putzen: der "Ehemann für ein paar Stunden"

Selbst ist der Pole: der Wahl-Mallorquiner Pablo Wiecek und sein Geschäft mit der Haushaltshilfe

Mallorcas nimmersatter Steinchenfetischist

Der Gerüstbauer Holger Becker ist Lego-Narr. Der Mann aus dem Ruhrgebiet baut von...

"Hostess ist eine Beschäftigung wie jede andere"

"Hostess ist eine Beschäftigung wie jede andere"

Die Regierung will keine schmückenden Frauen mehr bei offiziellen Veranstaltungen. Warum eine...

Medizin an der Balearen-Uni: Anatomie hui, Physik pfui

Medizin an der Balearen-Uni: Anatomie hui, Physik pfui

Wie vier junge Frauen ihr erstes Studienjahr an der neuen Medizin-Fakultät erleben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |