Die "Lady Moura" liegt wieder vor Mallorca

Die 1990 bei Blohm & Voss gebaute Superyacht gehört dem saudiarabischen Milliardär Nasser ar-Raschid

28.09.2016 | 19:20
Fotogalerie: Die "Lady Moura" und andere Superyachten vor Mallorca

Manchmal ist wirklich alles Gold, was glänzt. Der Namenszug der Superyacht "Lady Moura" zum Beispiel, die am Mittwoch (28.9.) mal wieder vor Mallorca in Palmas Club de Mar vor Anker gegangen ist.

Besitzer ist der saudiarabische Milliardär Nasser ar-Raschid, der sein Geld als einflussreicher Geschäftsmann und Berater der arabischen Königsfamilie verdient. Die "Lady Moura" wurde in seinem Auftrag 1990 von der deutschen Werft Blohm & Voss als damals größte Yacht der Welt gebaut. Kostenpunkt rund 200 Millionen US-Dollar. Mit ihren 105 Metern Länge gehört sie auch heute noch zu den 30 längsten Yachten der Welt. Und mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 20 Knoten hängt sie die meisten auf der Liste wohl locker ab.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

Angucken ja, anfassen nein. Biggi Bardots Kodex für den Ballermann.

Biggi Bardot: Keine Kleider machen auch Leute

Biggi Bardot: Keine Kleider machen auch Leute

Wenn sie im Bierkönig auftritt, fallen die Hüllen – und zwar ihre. Seit 17 Jahren ist sie in...

Eva Longoria bummelt durch Palma de Mallorca

Die weltbekannte Schauspielerin nahm an einer Stadtbesichtigung teil und ging auf der Avenida...

So sieht es auf den Fincas von Peter Maffay auf Mallorca aus

Nach den schweren Vorwürfen im "Spiegel": Die MZ besucht Tabaluga-Stiftung bei Pollença

Tinder auf Mallorca: Mit einem Wisch zur Tinderella

Tinder auf Mallorca: Mit einem Wisch zur Tinderella

Die MZ auf der Suche nach Liebe. Unser Redakteur hat die Dating-App ausprobiert und wurde zum...

Isi versucht ihr Glück an der Party-Playa

Isi versucht ihr Glück an der Party-Playa

"Hände hoch Malle" – Ex-Miss-Germany Isabel Buder-Gülck ist der neue Star im Megapark....

Tom Jones in Port Adriano: Tänzeln mit dem Tiger unterm Sternenhimmel

Etwa 3.500 Zuschauer waren am Donnerstag (20.7.) gekommen, um den 77-jährigen Star zu bewundern

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |