Kiefern-Streit: Claudia Schiffer einigt sich mit Willi Weber

Die prominenten Nachbarn aus Camp de Mar beenden ihren Rechtsstreit und beantragen gemeinsam die Einstellung des Verfahrens

21.10.2016 | 11:24
Claudia Schiffer: Hat sie gegen Umweltrecht verstoßen?

Ein monatelanger prominenter Nachbarschaftsstreit auf Mallorca endet im Einvernehmen: Top Model Claudia Schiffer und der ehemalige Formel-1-Manager Willi Weber haben sich wegen der auf der Grundstücksgrenze gefällten Bäume auf einen Vergleich geeinigt. Das bestätigte Webers Anwalt Arnold Meuser am Dienstag (18.10.) gegenüber der MZ: "In beiderseitigem Einvernehmen haben beide Parteien bei Gericht beantragt, das Verfahren einzustellen."

Bei dem Streit ging es um zwei große Kiefern, die Schiffer und ihr Mann an der Grundstücksgrenze in Camp de Mar fällen ließen, weil diese den Meerblick verdeckten. Anschließend stellte sich heraus, dass die Bäume auf dem Grundstück von Weber standen und nicht nur den Blick aufs Meer, sondern auch auf dessen Schlafzimmer verhindert hatten. Der ehemalige Manager von Michael Schumacher ließ das nicht auf sich sitzen und brachte die Sache vor Gericht.

Obwohl sich die beiden Parteien nun auf einen Vergleich einigten, könnte der Fall für Schiffer und ihren Mann Matthwe Vaughn noch ein juristisches Nachspiel haben. Denn die Richter müssen nun erst noch darüber entscheiden, ob sie die Sache auf sich beruhen lassen oder ein Verfahren wegen eines möglichen Umweltdelikts einleite: Die beiden Kiefern auf Webers Grundstück hätten nur mit einer behördlichen Genehmigung gefällt werden dürfen, heißt es. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

Jubel in Granada im vergangenen Jahr.
Lotería del Niño: Nach dem "Dicken" kommt das Jesuskind

Lotería del Niño: Nach dem "Dicken" kommt das Jesuskind

Am Freitag (6.1.) hofft Mallorca, endlich auch etwas vom vielen Geld abzubekommen - Gewinnzahlen...

Willkommen auf Mallorca: Das sind die Neujahrsbabys

Willkommen auf Mallorca: Das sind die Neujahrsbabys

Aymara Isabella erblickte um 0.14 Uhr in der Nacht auf Sonntag (1.1.) das Licht der Welt

Als George Michael mit "Wham!" auf Ibiza drehte

Als George Michael mit "Wham!" auf Ibiza drehte

Der Clip zum Hit "Club Tropicana" entstand im Hotel Pikes in Sant Antoni

Gegen Tattoos versichert

Gegen Tattoos versichert

Britische Reiseagentur verspricht verunstalteten Mallorca-Urlaubern Gratis-Entfernung

Kunstmäzenin Maria Fluxà: Rebellin im Spinnennetz

Kunstmäzenin Maria Fluxà: Rebellin im Spinnennetz

Die 75-Jährige gehört zu einer der wichtigsten Unternehmerfamilien der Insel. Ihren Weg musste sie...

Mallorca erinnert sich an die Skandale der verstorbenen Zsa Zsa Gabor

Mallorca erinnert sich an die Skandale der verstorbenen Zsa Zsa Gabor

Betrug im Hotel, geohrfeigte Polizisten und Tierschmuggel

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |