Kiefern-Streit: Claudia Schiffer einigt sich mit Willi Weber

Die prominenten Nachbarn aus Camp de Mar beenden ihren Rechtsstreit und beantragen gemeinsam die Einstellung des Verfahrens

21.10.2016 | 11:24
Claudia Schiffer: Hat sie gegen Umweltrecht verstoßen?

Ein monatelanger prominenter Nachbarschaftsstreit auf Mallorca endet im Einvernehmen: Top Model Claudia Schiffer und der ehemalige Formel-1-Manager Willi Weber haben sich wegen der auf der Grundstücksgrenze gefällten Bäume auf einen Vergleich geeinigt. Das bestätigte Webers Anwalt Arnold Meuser am Dienstag (18.10.) gegenüber der MZ: "In beiderseitigem Einvernehmen haben beide Parteien bei Gericht beantragt, das Verfahren einzustellen."

Bei dem Streit ging es um zwei große Kiefern, die Schiffer und ihr Mann an der Grundstücksgrenze in Camp de Mar fällen ließen, weil diese den Meerblick verdeckten. Anschließend stellte sich heraus, dass die Bäume auf dem Grundstück von Weber standen und nicht nur den Blick aufs Meer, sondern auch auf dessen Schlafzimmer verhindert hatten. Der ehemalige Manager von Michael Schumacher ließ das nicht auf sich sitzen und brachte die Sache vor Gericht.

Obwohl sich die beiden Parteien nun auf einen Vergleich einigten, könnte der Fall für Schiffer und ihren Mann Matthwe Vaughn noch ein juristisches Nachspiel haben. Denn die Richter müssen nun erst noch darüber entscheiden, ob sie die Sache auf sich beruhen lassen oder ein Verfahren wegen eines möglichen Umweltdelikts einleite: Die beiden Kiefern auf Webers Grundstück hätten nur mit einer behördlichen Genehmigung gefällt werden dürfen, heißt es. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

So funktioniert Auswandern im wahren Leben

So funktioniert Auswandern im wahren Leben

Tierarzt Gordon Schier und seine Frau Susanne leben und arbeiten seit 20 Jahren auf Mallorca....

Trotz Hörgerät der Messe in der Kathedrale folgen

Trotz Hörgerät der Messe in der Kathedrale folgen

In "La Seu" gibt es seit Donnerstag (25.5.) eine Induktionsschleife, die Gehörlosen die Teilnahme...

Drei junge Mallorquinerinnen und die Reise zum Mond

Drei junge Mallorquinerinnen und die Reise zum Mond

Die "Tecno Girls" aus Llucmajor haben sich beim Google-Wettbewerb Moonbots für das Finale...

Gedenkjahr für Clara Hammerl vorgestellt

Gedenkjahr für Clara Hammerl vorgestellt

Podiumsdiskussionen, Comics und Führungen zu Ehren der deutschen Auswanderin, die in Pollença als...

Pokern statt Zocken in Cala Ratjada

Pokern statt Zocken in Cala Ratjada

Mathematik, Philosophie, Entscheidungshelfer – Pokerstrategien können privat und beruflich...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |