Weck die Libelle in dir und flieg los

Positive Energie tanken bei Tapas und Theater: Der Deutsch-Schwede Jonas Verner-Carlsson gestaltet ungewöhnlich beflügelnde Abende in der Gallery Calatrava in Palmas Altstadt

18.11.2016 | 11:23
Keine Angst, es ist alles nur Theater...

Für Jonas Verner-Carlsson kommt es in der kleinen, aber feinen Calatrava Gallery oft anders, als er denkt. Deswegen ist er heute nervös. Es ist Freitagabend, der 28. Oktober. „Wenn nicht die richtigen Leute hierhin finden, beeinflusst das das Erlebnis", befürchtet der Deutsch-Schwede.

Der frühere Werbetexter, Schauspieler und Theaterautor steht vor dem garagenartigen Eingangstor und nippt an einem Weißwein. Im Halbdunkel huscht unterm orange­gelben Laternenlicht in der Altstadtgasse eine graue Katze vorüber. Drinnen bereitet Galerie-Betreiber Andrew Maclear zusammen mit Helfern Häppchen zu. Jonas Verner-Carlsson bietet „Tapas de Teatro" an – ein kulinarisches und künstlerisches Erlebnis, das es so wohl kein zweites Mal auf der Insel gibt.

Menschen, die sich in der Regel vorher nicht kannten, setzen sich um einen rechteckigen Tisch. An der Wand hängen und stehen Fotos von Weltstars wie Mick Jagger, John Lennon oder Barbra Streisand, fotografiert von Gastgeber Andrew Maclear. Unter Verner-Carlssons in der Regel auf Englisch gehaltener Anleitung können die Gäste an diesem Abend ohne Zwang ihr schauspielerisches Talent ausleben. „Es geht darum, mit Fantasie etwas Bleibendes zu schaffen", sagt der Schauspieler. „Auch ich weiß nicht, was am Ende geschieht." Eine der wenigen festen Programmpunkte: die Aufnahme von an Daguerreotypien erinnernden Bildern, die man dann mitnehmen kann. Spezielle Momente, die haften bleiben – etwa ein kollektives Atem-Anhalten nach der mimisch besonders eindrucksvollen Darbietung eines Besuchers.

Heute sind die nicht übertrieben verspätet gegen 21 Uhr einschneienden Besucher unter anderem angehalten, Tiere im Regenwald nachzuahmen. Dem Autor dieser Zeilen schießt beim Verzehr eines Schinkenröllchens und beim Nippen an einem Glas mit ökologischem Weißwein blitzartig durch den Kopf, eine durch die Lüfte schwirrende Libelle zu geben, was ihm durchaus gelingt.

Zu vorgerückterer Stunde fordert Jonas Verner-Carlsson die neun Gäste auf, einen imaginären Brief an eine ihnen nahestehende Person zu schreiben und diese dann schauspielerisch zu porträtieren. Auch hierbei gibt der Schreiber dieses Berichtes sein Bestes.

Bei „Tapas de Teatro" handelt es sich ausdrücklich nicht um einen Theaterkurs, sondern um ein ungewöhnliches Kollektiv-Erlebnis in einem Dinnerclub plus Galerie. Kurse gab Jonas Verner-Carlsson bis vor einem Jahr in Sóller – ein Ort, den er aber verlassen hat, „weil er kulturell eine Wüste ist", wie er sagt. Jonas Verner-Carlsson hat zuvor in Berlin gelebt und will demnächst weitere Theaterkurse in einem Yoga-Studio in Santa Catalina anbieten. Palmas quirlig-schickes „In"-Viertel mit dem Theater Mar i Terra hält er geeigneter für so ein Angebot.

Doch zurück zum besonderen Theater-Erlebnis in der Galerie. Es zieht sich ob der ­Wandlungsfähigkeit und Kreativität der Besucher glücklicherweise in die Länge. Erst gegen zwei Uhr nachts ziehen die letzten Gäste von dannen, darunter der bis fast in die Haarspitzen mit positiver Energie aufgeladene MZ-Autor.

Gallery Calatrava, C/. Calatrava, 1, Palma. „Tapas de Teatro"-Abende am 18. und 25.11. jeweils ab 20 Uhr. Das Erlebnis kostet 30 Euro inklusive Wein und Tapas. Reservierungen unter Tel.: 652-71 60 00.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

Trump Day: Was seine Landsleute auf Mallorca über ihn denken
Trump Day: Was seine Landsleute auf Mallorca über ihn denken

Trump Day: Was seine Landsleute auf Mallorca über ihn denken

Am Freitag (20.1.) ist der 70-Jährige US-Präsident geworden. Die MZ hat sich bei US-Amerikanern...

Gerd Silberbauer: "Ich will richtige Verbrecher"

Gerd Silberbauer: "Ich will richtige Verbrecher"

Der Schauspieler, der in der Serie "SOKO München" Hauptkommissar Arthur Bauer mimt, über Krimis,...

Der Kümmerer, der mit Gutscheinen winkt

Der Kümmerer, der mit Gutscheinen winkt

Thomas Pflaum leitet seit Jahren von Palma de Mallorca aus seine Agentur Confacere. Für...

Lotería del Niño: Nach dem "Dicken" kommt das Jesuskind

Lotería del Niño: Nach dem "Dicken" kommt das Jesuskind

Am Freitag (6.1.) hofft Mallorca, endlich auch etwas vom vielen Geld abzubekommen - Gewinnzahlen...

Willkommen auf Mallorca: Das sind die Neujahrsbabys

Willkommen auf Mallorca: Das sind die Neujahrsbabys

Aymara Isabella erblickte um 0.14 Uhr in der Nacht auf Sonntag (1.1.) das Licht der Welt

Als George Michael mit "Wham!" auf Ibiza drehte

Als George Michael mit "Wham!" auf Ibiza drehte

Der Clip zum Hit "Club Tropicana" entstand im Hotel Pikes in Sant Antoni

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |