"Sie werden für die nächsten fünf Jahre wieder einen Priester haben"

Einführungsgottesdienst von Andreas Falow am Sonntag (19.2.) in der deutschsprachigen Pfarrgemeinde auf Mallorca

23.02.2017 | 01:00
"Sie werden für die nächsten fünf Jahre wieder einen Priester haben"

Jetzt ist es offiziell: Andreas Falow, Nachfolger von Peter Wehr in der deutschsprachigen katholischen Pfarrgemeinde auf Mallorca, ist am Sonntag (19.2.) mit einem Festgottesdienst offiziell in sein neues Amt eingeführt worden. Die Messe fand nicht in der Kirche Santa Cruz in der Innenstadt statt, sondern in La Porciúncula an der Playa de Palma. "Das ist ein guter Mittelpunkt für alle, die von Peguera oder Cala Ratjada kommen", erklärte Falow auf dem Empfang, der nach dem Gottesdienst stattfand.

Eingeführt in das neue Amt wurde der Pfarrer von Monsignore Peter Lang, dem Leiter des Katholischen Auslandssekretariats, der für den Festgottesdienst nach Mallorca gekommen war. "Sie werden für die nächsten fünf Jahre wieder einen Priester haben", so Lang zu den Gläubigen. Das sei nicht selbstverständlich angesichts des Pfarrermangels allerorten und den Schwierigkeiten, Geistliche für den Einsatz in einem anderen Land freistellen zu lassen.

Domkapitular Joan Bestard überbrachte die Grüße des Bischofs. "Ab heute gehört Andreas Falow zu den Priestern von Mallorca", so Bestard. "Ich wünsche dir für deine Arbeit viel Erfolg und auch viel Geduld. Deine Arbeit ist sehr wichtig, und die deutschen Touristen sind sehr nette Leute", so Bestard in fast akzentfreiem Deutsch.

Falow hatte bereits zum 1. Dezember die Leitung der Gemeinde übernommen, wegen terminlicher Engpässe fand der Einführungsgottesdienst aber erst jetzt statt. Er sei inzwischen im mallorquinischen Alltag angekommen, so Falow, der in Kürze mit der Vorbereitung von sechs Kindern zur Erstkommunion beginnen wird.

Sportlich und mit Schweizer Erfahrung: Lesen Sie hier mehr über den neuen Pfarrer von Mallorca

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesellschaft

Die Demonstration der Induktionsschleife in der Kathedrale.
Trotz Hörgerät der Messe in der Kathedrale folgen

Trotz Hörgerät der Messe in der Kathedrale folgen

In "La Seu" gibt es seit Donnerstag (25.5.) eine Induktionsschleife, die Gehörlosen die Teilnahme...

Drei junge Mallorquinerinnen und die Reise zum Mond

Drei junge Mallorquinerinnen und die Reise zum Mond

Die "Tecno Girls" aus Llucmajor haben sich beim Google-Wettbewerb Moonbots für das Finale...

Gedenkjahr für Clara Hammerl vorgestellt

Gedenkjahr für Clara Hammerl vorgestellt

Podiumsdiskussionen, Comics und Führungen zu Ehren der deutschen Auswanderin, die in Pollença als...

Pokern statt Zocken in Cala Ratjada

Pokern statt Zocken in Cala Ratjada

Mathematik, Philosophie, Entscheidungshelfer – Pokerstrategien können privat und beruflich...

Juan Pablo Escobar: Dank Netflix wollen viele Drogendealer werden

Juan Pablo Escobar: Dank Netflix wollen viele Drogendealer werden

Die MZ trifft den Sohn von Pablo Escobar, dem kolumbianischen Drogenboss. Er kämpft gegen die...

Die kleinen Dörfer mit der großen Handwerkskunst

In Caimari, Bùger, Campanet oder Sineu gibt es sie noch, traditionelle Schreinereien. Hier ist...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |