Zum 75. Mal ins Hotel nach Santa Ponça

Walter Reicherter aus Stuttgart hält dem "Bahía del Sol" seit 38 Jahren quasi ununterbrochen die Treue

12.03.2017 | 02:30
Walter Reicherter freut sich über die Plakette von Miguel Ángel García.

Jeden Februar und jeden Oktober wacht Walter Reicherter in seinem Zimmer in Santa Ponça im Südwesten von Mallorca auf - einem Zimmer im Hotel Bahía del Sol, das seinen Namen trägt. Wenn er aus dem Zimmer kommt, begrüßen ihn Angestellte und Stammgäste mit seinem Namen. Und wenn er auf die Straße tritt, dann findet er auf dem Boden vor dem Eingang eine Plakette in Form eines Sterns, die ebenfalls seinen Namen trägt. Walter Reicherter, der eigentlich in Stuttgart lebt, hat in Santa Ponça eine zweite Heimat gefunden.

Jetzt hat ihm der Hoteldirektor Miguel Ángel García eine Ehrenplakette überreicht. Walter Reicherter war nämlich im Februar zum 75. Mal zu Gast im Bahía del Sol. Der 86-Jährige, der nur in einem Jahr nicht kommen konnte, weil das Hotel ausgebucht war, fährt seit 38 Jahren ins gleiche Haus. Zunächst mit seiner Frau, doch als sie starb, behielt Reicherter die Tradition bei.

Zu seinen Routinen gehört um 5.30 Uhr der morgendliche Saunagang, bevor es zum Frühstück geht. Oft fährt er mit dem Linienbus nach Palma oder setzt sich in eine der Cafeterias in Santa Ponça. Gerne berät er auch mit seiner Erfahrung neue Gäste im Hotel. Für den kommenden Oktober hat Reicherter selbstverständlich schon gebucht. Im Zimmer, das seinen Namen trägt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |