Vom Parkplatzeinweiser zum Hipster: Metamorphose eines Obdachlosen auf Mallorca

Ein eindrucksvolles Kurzvideo dokumentiert, wie es einem "Gorilla" in Palma gelang, sein Leben herumzureißen

15.03.2017 | 14:25
Ausschnitt aus dem Kurzfilm "Der Geist des Platzes".

Vom "Gorilla" zum Hipster auf Mallorca. So könnte der Titel des Videos lauten, das eigentlich "El espíritu de la plaza" (Der Geist des Platzes) heißt. Es hat einen obdachlosen Parkplatzeinweiser in Palma zum Protagonisten, der seinem Leben einen Ruck gibt und diesen Wandel auch durch sein Äußeres symbolisiert.

Gedreht wurde das Video im Sommer 2016 in Zusammenarbeit mit dem Frisörsalon La Salvajería, der dem Bettler Jose seinen neuen Look verpasste. Inzwischen haben diese beeindruckende Metamorphose Tausende von Internetnutzern angeschaut und kommentiert.

 

In dem Video ist nicht nur die Verwandlung des ehemals eher verlotterten und weißhaarigen Mannes zum flott frisierten und cool gekleideten Hipster zu beobachten. Auch die freudigen Reaktionen der Menschen auf der Straße, die Jose kaum wieder erkennen, beeindrucken in dem fünfminütigen Kurzfilm. Dazu erzählt Jose, wie es ihm gelang, sein depressives Leben auf der Straße aus eigener Kraft zu überwinden, Geld zu sparen, eine Wohnung zu finden und schließlich auch sein Äußeres zu ändern.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesellschaft

Melanie Müller am Strand von Arenal
Melanie Müller hält sich vom Strand lieber fern

Melanie Müller hält sich vom Strand lieber fern

2014 wurde die 28-Jährige Dschungel-Königin, seit fünf Jahren tritt sie regelmäßig im Bierkönig...

"Rhythm Is a Dancer": Die 90er kommen nach Mallorca zurück

"Rhythm Is a Dancer": Die 90er kommen nach Mallorca zurück

Hochamt der Dance-Szene in Port Adriano: Mit dabei am 4. August sind Jenny von Ace of Base, Snap!...

Korrespondent Miguel Ángel García: "Die Deutschen verkaufen sich nur besser"

Korrespondent Miguel Ángel García: "Die Deutschen verkaufen sich nur besser"

Der TVE-Journalist in Berlin über Anspruch und Realität in seinem Gastland

Dominik Wein und die Kunst des Schwindelns

Dominik Wein und die Kunst des Schwindelns

Ein Allround-Talent erfindet einen kompletten Stammbaum, um gestalterisch frei zu sein. Auf...

Susanne Heibl: "Meine Mitarbeiter stehen kaum noch Schlange"

Susanne Heibl: "Meine Mitarbeiter stehen kaum noch Schlange"

Die Österreicherin feiert das 30-jährige Firmenbestehen ihrer "gestoría". Nach wie vor heißt ihr...

Jan Ullrich und seine neue Liebe Mallorca

Jan Ullrich und seine neue Liebe Mallorca

Früher kam der Ex-Radprofi nur zum Trainieren auf die Insel. Jetzt lebt er hier und hat neue Pläne

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |