Inselrat erklärt Mallorca-Pionierin Clara Hammerl zur Frau des Jahres

Die Biografie beschreibt das Werk der Deutschen, die zu einer wichtigen Vorreiterin auf Mallorca wurde

25.03.2017 | 15:14
Clara Hammerl. Una dona de paurala. (Eine Frau des Wortes.)

Dass über eine für Mallorca so bedeutende Persönlichkeit wie Clara Hammerl (1858–1931) nur wenig bekannt ist, liegt vor allem daran, dass sie eine Frau war, glaubt Pere Salas: „Die Aufgaben eines Mannes in der Wirtschaftswelt auszuüben und einen starken Charakter zu haben, war nicht gern gesehen", so der Historiker bei der Präsentation ihrer Biografie am Dienstag (21.3.).

Mit dem Feierakt startete der Inselrat in das Clara Hammerl-Jahr, das die über Jahrzehnte vergessene Lebensleistung der Mallorca-Pionierin der breiten Öffentlichkeit bekannt machen soll. Das Ende vergangenen Jahres erschienene Buch „Clara Hammerl. Una dona de paraula" (Editorial Gall, 14 Euro) stellt die Frau vor, die 1889 in Kreuzberg ihren Deutschschüler heiratete, den Mallorquiner Guillem Cifrea, und später als erste Frau in Spanien eine Sparkasse leiten sollte, die Caixa Colonya in Pollença.

Das Leben von Clara Hammerl wurde inzwischen auch für den Regionalsender IB3 in einer Dokumentation verfilmt, die Hauptrolle übernahm die Deutsche Carmen Molinar.  /tg

Hintergrund: Das bewegte Leben der Clara Hammerl

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesellschaft

Ella Rumpf: "Als Nächstes spiele ich eine coole Lady"

Ella Rumpf: "Als Nächstes spiele ich eine coole Lady"

Die 22-Jährige wurde beim Evolution Film Festival als beste Schauspielerin ausgezeichnet

Vertrauen und ein bisschen Hilfe zum Erfolg auf Mallorca

Vertrauen und ein bisschen Hilfe zum Erfolg auf Mallorca

Seit 2011 vergibt die gemeinnützige Organisation „Treball Solidari" auf Mallorca...

Er bringt deutsches Theater nach Mallorca

Er bringt deutsches Theater nach Mallorca

Peter Hoffmann holt „Atmen" vom „Kollektiv Schluß mit ohne" auf die Insel

Freimaurer auf Mallorca: „Als würden wir Teufel sein und Kinder aufessen"

Freimaurer auf Mallorca: „Als würden wir Teufel sein und Kinder aufessen"

Die balearischen Freimaurer haben ein Imageproblem. Zum 25-jährigen Bestehen der Hauptloge soll...

25.000 Menschen suchen zu Allerheiligen den Friedhof von Palma auf

Die Mallorquiner gedachten der Verstorbenen. In Deutschland erfolgt der Friedhofsbesuch...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |