Studiengruppe auf der Spur des Instagram-Algorithmus

Ein Experte und seine Studenten haben herausgefunden, wie sich Fotos prominent platzieren lassen

23.04.2017 | 11:12
Experten-Gruppe um Amel Fernández.

Wie gelingt es einem Nutzer, dass ein im sozialen Netzwerk Instagram hochgeladenes Foto bei einer Suche an vorderster Stelle gezeigt wird? Diese Frage hat jetzt der Social Media-Experte Amel Fernández zusammen mit einer Gruppe von Seminarteilnehmern beantwortet. Man habe den Algorithmus geknackt, der über die Positionierung unter den ersten und damit hervorgehobenen Fotos entscheide, so Fernández gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca".

Gemeint sind die neun Fotos, die beispielsweise bei der Suche #mallorca als erstes angezeigt werden - und damit oft unter Millionen weiterer Motive hervorgehoben werden. Dieses Wissen habe großes Marketingpotenzial, so Fernández. Bei den Tests sei es aber vor allem um die sportliche Herausforderung gegangen, den Code zu knacken, so der Experte, der in dieser Woche auch ein Social Media Camp an der Balearen-Universität (UIB) organisiert.

Die MZ bei Instagram

Zunächst habe man gedacht, dass es vor allem um die Zahl der Follower und der Interaktionen gehe, die über die Positionierung entscheide, so Fernández. Als man dann zufällig ein Foto unter den neun hervorgehobenen Motiven platziert habe, das von einem Konto mit nur wenigen Followern hochgeladen worden war, habe man mit den Tests begonnen. Und da die fünf Mitglieder der Gruppe an verschiedenen Orten in Spanien lebten, seien Tests nach dem System "Try and Error" mit verschieden Konten und Standorten möglich gewesen.

Beim Social Media Camp an der Balearen-Uni soll die Methode ausprobiert werden, kündigte Fernández an. Wie lange die Methode funktioniert, sei allerdings ungewiss - bekanntlich werden die Logarithmen, die über die Positionierung der Beiträge in den sozialen Netzwerken entscheiden, regelmäßig geändert... /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesellschaft

Ella Rumpf: "Als Nächstes spiele ich eine coole Lady"

Ella Rumpf: "Als Nächstes spiele ich eine coole Lady"

Die 22-Jährige wurde beim Evolution Film Festival als beste Schauspielerin ausgezeichnet

Vertrauen und ein bisschen Hilfe zum Erfolg auf Mallorca

Vertrauen und ein bisschen Hilfe zum Erfolg auf Mallorca

Seit 2011 vergibt die gemeinnützige Organisation „Treball Solidari" auf Mallorca...

Er bringt deutsches Theater nach Mallorca

Er bringt deutsches Theater nach Mallorca

Peter Hoffmann holt „Atmen" vom „Kollektiv Schluß mit ohne" auf die Insel

Freimaurer auf Mallorca: „Als würden wir Teufel sein und Kinder aufessen"

Freimaurer auf Mallorca: „Als würden wir Teufel sein und Kinder aufessen"

Die balearischen Freimaurer haben ein Imageproblem. Zum 25-jährigen Bestehen der Hauptloge soll...

25.000 Menschen suchen zu Allerheiligen den Friedhof von Palma auf

Die Mallorquiner gedachten der Verstorbenen. In Deutschland erfolgt der Friedhofsbesuch...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |