Superyachten: die "Rising Sun" vor Portitxol

8.000 Quadratmeter Wohnfläche auf dem Meer gefällig? Die Megayacht gehört zu den größten der Welt

12.06.2017 | 10:05
Fotogalerie: Die "Rising Sun" und andere Superyachten vor Mallorca

Langsam gewöhnt man sich an den Anblick der Luxusyacht "Rising Sun" vor Mallorca. Am Montag (12.6.) lag das von vier Motoren angetriebene Schiff vor Portitxol. Das von der deutschen Lürssen-Werft gebaute 138 Meter lange Gefährt gehört zu den größten Yachten der Welt. Fachportalen zufolge sei sie die zweitgrößte Motoryacht, die nicht im Besitz eines Staatsoberhaupt sei. Der Kaufpreis soll bei rund 200 Millionen US-Dollar gelegen haben.

Die "Rising Sun" gehört dem Musikproduzenten David Geffen. An Bord kann man sich gut und gerne verlaufen. Auf fünf Decks gibt es 82 Kabinen mit insgesamt 8.000 Quadratmeter Wohnfläche. Privatkino, Bodega und Basketballfeld inklusive.

Yachten dieser Größenordnung werden des öfteren im Sommer in den Gewässern der Balearen gesichtet. 2017 eröffnete die 82 Meter lange "Sarafsa"des saudiarabischen Prinz Fahd bin Sultan Al Saud bereits früh die Saison. Eine Fotogalerie mit diesen vor der Insel gesichteten Prachtexpemplaren finden sie hier. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |