"Zurück in die Zukunft"-Star Michael J. Fox schaut im Rathaus von Andratx vorbei

Der Star ließ sich die Geschichte der Gemeinde erklären

21.06.2017 | 09:50
Michael J. Fox mit Vertretern der Gemeinde.

Der kanadisch-US-amerikanische Schauspieler Michael J. Fox ("Zurück in die Zukunft") verbringt Urlaubstage auf Mallorca und stattete dabei am Dienstag (20.6.) auch dem Rathaus von Andratx einen Besuch ab. Ein Foto auf der Facebook-Seite zeigt den an Parkinson Erkrankten mit Vertretern der Lokalregierung.

Fox besuchte mit seiner Familie und Freunden unter anderem die Kirche Santa Maria und flanierte durch Andratx. Im Rathaus erklärte der Gemeindearchäologe den prominenten Besuchern Details aus der Geschichte von Andratx, die ein mitgereister Dolmetscher ins Englische übersetzte. Danach ging es weiter zum Shopping nach Port d'Andratx.

Michael J. Fox war der Star zahlreicher US-Fime der 1980er Jahre, so etwa "Teenwolf", "Doc Hollywood" oder "Ein Concierge zum Verlieben". Die größte Bekanntheit erlangte er durch die Trilogie "Zurück in die Zukunft". Nach seiner Erkrankung an Parkinson gründete er die Michael J. Fox Foundation for Parkinson´s Research (MJFF). /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |