Promi-Auflauf auf Mallorca

Ist das nicht ?? Genau! Auf der Insel tummeln sich derzeit einige prominente Gesichter. Eva Longoria ist schon wieder weg. Dafür kommen Paris Hilton und Ace of Base sowie Michael Bolton

28.07.2017 | 18:46
Eva Longoria, Paris Hilton, Jenny Berggren von Ace of Base und Michael Bolton

Wie heißt es so schön im Radioprogramm: Wir spielen die Hits aus den 80er-, 90er-Jahren und das Beste von heute. Ganz so viele Stars von heute sind zwar nicht auf Mallorca, dafür aber ein paar altbekannte Gesichter.

Eva Longoria

Am vergangenen Wochenende (22./23.7.) vertrieb sich die aus der TV-Kult-Serie „Desperate Housewives" (2003) bekannte US-Schauspielerin Eva Longoria die Zeit auf der Insel. Sie war von Ibiza standesgemäß in einem Privatjet gekommen. Die in einen eleganten dunkelblauen Sommerfummel gehüllte 42-Jährige nahm zunächst mit ihrem Mann José Bastón und dessen Sohn mit Hut und Sonnenbrille an einer Stadtführung durch Palma teil. Auf der Plaça Cort und anderswo machte Longoria Fotos, danach nahm sie Schuhgeschäfte auf der Avenida Jaime III. in Augenschein. Kaum einer erkannte den Hollywood-Star. Am Samstagabend veranstaltete die in der texanischen Stadt Corpus Christi geborene Künstlerin als Chefin der Global-Gift-Stiftung eine Benefiz-Gala im Casino von Mallorca in Porto Pí, es folgte einen Tag später ein Event im Valparaíso-Palace-Hotel, nach welchem die Schöne die Insel wieder verlassen hat.

Paris Hilton

Licht aus, Spot an: Paris Hilton ist für einen Disko-Besuch angereist. Das ehemalige It-Girl soll dem Titus am Paseo Maritimo ein wenig von seinem Glanz und Schein verleihen. Die 36-Jährige wird am Donnerstag (27.7.) ab 23 Uhr ein bisschen DJ spielen und wohl auch schnell wieder verschwinden. Eintrittskarten gibt es ab 30 Euro für Residenten inklusive einem Getränk, Nichtresidenten bezahlen 50 Euro, wer unter 21 Jahre alt ist, kommt gar nicht rein. Karten unter: www.titosmallorca.com. Es ist das erste Mal seit zehn Jahren, dass Paris Hilton kommt. Damals hatte sie auf Mallorca einen Werbespot für Dosen-Champagner gedreht. Hilton, die auch Parfüms kreiert und als ­Handtaschendesignerin wirkt, ist der Nachbarinsel Ibiza treuer: In der Amnesia-Disco organisiert sie schon seit Jahren sogenannte Foam-and-Diamond-(Schaum- und Diamanten-)Partys.

Nineties-Dance-Stars

Am Freitag (4.8.) ab 20 Uhr geht es dann zurück in die 90er-Jahre. Im Luxus-Hafen Port Adriano findet eine Revival-Party statt – und zwar mit hochkarätigen Gaststars. Auftreten wird zum Beispiel Jenny Berggren, die ehemalige Sängerin der schwedischen Eurodance-Band Ace of Base. Mit Hits we „All That She Wants" von 1992 oder dem Bananarama-Coversong „Cruel Summer" von 1998 spielten sich die Skandinavier tief in die Hirne und Herzen von Millionen. Auch dabei wird die dänische Dance-Sängerin Whigfield sein. 1993 landete sie mit dem Ohrwurm „Saturday Night" einen Welthit, den viele mit feucht-fröhlichen Disconächten von früher assoziieren dürften. Ein weiteres Highlight ist die deutsche Gruppe Snap, deren Songs „Rhythm Is a Dancer" (1992) und „I've Got The Power" (1990) die Charts spielend erklommen. Das Potpourri komplettieren der Brite Ice MC („It's a Rainy Day"), der zur gleichen Stilrichtung gehört, und die spanischen Bands OBK und Corona. Die Nineties-Party ist der Endpunkt der traditionellen Sommerkonzertreihe im Edelhafen, an der auch der „Tiger" Tom Jones und George Benson teilnahmen. Tickets gibt es ab 36 Euro, unter anderem bei www.entradas.com.

Michael Bolton

Und zu guter Letzt wird es noch einmal richtig kuschelrockig, Michael Bolton (64) wird am 12.8. ein Open-Air-Konzert auf dem Fusteret-Gelände geben. Der ehemals langhaarige und nun ergraute Frauenschwarm landete in den End-Achtzigern und Anfangs-Neunzigern romantisch-schmachtige Welthits wie „How Am I Supposed To Live Without You" und „When A Man Loves A Woman" und verkaufte bislang 53 Millionen Tonträger. Er trat unter anderem mit Plácido Domingo, Luciano Pavarotti, Renée Fleming, Patti Labelle, Ray Charles, Percy Sledge, Wynonna Judd, B. B. King und sogar Helene Fischer auf. Schade, dass er Eva Longoria verpasst hat, immerhin war er im Jahr 2008 mit der englischen Schauspielerin Nicollette Sheridan liiert, die ebenfalls bei „Desperate Housewives" mitgespielt hat. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Eintrittskarten gibt's ab 50 Euro unter anderem bei
www.taquilla.com.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesellschaft

Eine veritable Beziehungskrise und ihre Lösung an der Playa de Palma

Eine veritable Beziehungskrise und ihre Lösung an der Playa de Palma

Sabina Pons hat in ihrem Kiosk auf Mallorca eine interessante Bekanntschaft gemacht

Mickie Krause ist alles andere als mickrig

Mickie Krause ist alles andere als mickrig

Der Künstler tritt seit 1998 auf Mallorca auf. Von seiner Zeit am Ballermann kann er einige Lieder...

Auch Super Mario war auf der 90er-Party in Port Adriano

Auch Super Mario war auf der 90er-Party in Port Adriano

Ace of Base, Whigfield und Snap! lockten die Partygäste in den Hafen.

Copa del Rey zu Ende, Königsfamilie spaziert durch Sóller

Copa del Rey zu Ende, Königsfamilie spaziert durch Sóller

Bei der Regatta konnte das Team des Königs nicht gewinnen. Dafür gab es einen Familienausflug zu...

Die Königsfamilie begrüßt 500 Gäste

Der Empfang fand im Palast La Almudaina statt und war etwas ungezwungener als üblich.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |