500 Jahre Reformation: Predigt und Buchlesung mit Margot Käßmann auf Mallorca

Ein Interview mit der ehemaligen Bischöfin lesen Sie im E-Paper

09.10.2017 | 02:30
Liest am 14.10. im MZ-Club: Margot Käßmann.

Die Evangelische-Kirche-Balearen feiert das 500. Reformationsjahr auf Mallorca. Aus diesem Anlass stattet auch Margot Käßmann, von 2009 bis 2010 Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Mallorca einen Besuch ab. Die MZ hat vorab mit ihr telefoniert. Im Interview, das Sie in der Printausgabe vom 28. September sowie im E-Paper lesen können, spricht die ehemalige Bischöfin über das Referendum in Katalonien, das Wahlergebnis in Deutschland und ärgerliche Passagen in der Bibel.

Hier geht's zum E-Paper

Programm auf Mallorca zum 500. Reformationsjahr

Am Dienstag (3.10.) findet von 14 bis 16 Uhr ein Projekttag zu Luther in der deutschen Schule Eurocampus statt. Unter anderem wird ein Theaterstück aufgeführt. Montag (9.10.) wird ab 19 Uhr der Film „Luther" aus dem Jahr 2003 von Regisseur Eric Till im Kino Cineciutat gezeigt. Eintritt: 5 Euro. Am Dienstag (10.10.) singt der Chor der Braunschweiger Friedenskirche ab 19.30 Uhr in der Pfarrkirche von Peguera.

Samstag (14.10.) wird Margot Käßmann im Club der Mallorca Zeitung aus ihrem Buch: "Sorge dich nicht, Seele" lesen. (Carrer Puerto Rico, 15). Eintritt frei.

Sonntag (15.10.) findet ab 16 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Kathedrale statt. Die Predigt hält Margot Käßmann. Auch der katholische Bischof auf Mallorca, Sebastià Taltavull, sowie ein anglikanischer Bischof sind anwesend. 

Sonntag (29.10.) findet ab 18 Uhr ein klassisches Konzert in der katholischen Schule San Cayetano (Av. Picasso 21) statt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |