Mit Kalle Haverland noch einmal über die Insel rocken

Im Megapark finden die Custom-Harley-Days mit Hunderten Teilnehmern aus Deutschland statt. Es ist für dieses Jahr das letzte große Event an der Playa, und es führt bis nach Inca und Cala Figuera

27.10.2017 | 15:13
Kalle Haverland (l.) hat mit seinem Kumpel Tom Stutz die Maschinen abgeholt.

Sie blubbern wieder über die Insel. Am Donnerstag (26.10.) starten die Custom-Harley-Days am Megapark an der Playa. In diesem Jahr steigt auch Kalle Haverland (61) aus Hamburg mit in den Sattel. Der als TV-Bösewicht „Manfred Kowalski" bei der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannt gewordene Schauspieler war zuletzt in der RTL-Dokusoap „Verdachtsfälle" als Detektiv Harry Davis zu sehen, in dem Kinofilm „Werner Eiskalt" (2011) hatte er als „Präsi" eine Rolle.

Am Telefon erzählt er uns, dass er seine rote Harley e-Glide (Baujahr 1994) schweren Herzens vorausgeschickt hat, damit sie rechtzeitig ankomme. „Bis auf Werkstatttermine ist es das erste Mal, dass ich mich so lange von ihr trenne", sagt er. Mit der 1.338-Kubikzentimeter-Maschine zu fahren, sei schon etwas Besonderes. „Es ist der Sound, das Vi­brieren", sagt er. „Und dazu noch auf Mallorca!" Auf das Treffen ist er Anfang dieses Jahres aufmerksam geworden, als er zu Besuch auf der Insel war. In einem Restaurant hat er ein Plakat gesehen und mit den Veranstaltern Kontakt aufgenommen. Sehr zur Freude von Bianca Freynik, der Geschäftsführerin von „All In One Mallorca", einem Harley-Verleih an der Playa.

Das erste Treffen hat 2015 stattgefunden, damals waren 3.500 Leute mit dabei, im Jahr danach seien es 6.000 gewesen, „in diesem Jahr werden es mehr", sagt sie. Ins Leben gerufen habe man die Veranstaltung, um die Saison noch etwas zu verlängern. „Der Megapark schließt für uns noch einmal seine Tore auf." Bis zum ersten November wollen es die Kutten-Träger hier krachen lassen, es treten Bands auf, unter anderen die „Krawallbrüder" aus dem Saarland, „die mit einem ganzen Fanclub anreisen", sagt Bianca Freynik. Moderiert werden die Partys von dem Berliner Tattoo-Künstler Daniel Krause, der auch schon TV-Auftritte bei „Berlin Tag & Nacht" hatte. Natürlich könne man sich auch tätowieren lassen. Doch der Höhepunkt seien die gemeinsamen Ausfahrten.

Am Sonntag will man zusammen nach Inca knattern, wo die ­Feria del Motor stattfindet. „Ab 13 Uhr wollen wir los." Man müsse auch nicht unbedingt eine Harley fahren, um mit dabei zu sein. „Auch Hondas oder coole Autos sind willkommen." Dienstag (31.10) geht es dann nach Cala Figuera ins Restaurant Pura Vida. „Der Besitzer ist ein Harley- und Hot-Rod-Fan", sagt ­Bianca Freynik.

Wer weder mitfahren noch mit­feiern will, aber Lust hat, sich die Anlieferung der spektakulären Maschinen anzusehen, kann das am Donnerstag (26.10.) erleben. Ab 7 Uhr wird die Straße vor dem Megapark gesperrt, und die Trucks rollen an. „In diesem Jahr haben wir 100 Motor­räder für das Event von Deutschland nach Mallorca transportiert", sagt Matthias Köhl, Mitglied der Geschäftsleitung von Mallorcar.de und Raven Logistic. Vier bis fünf Lkws sind von Biebesheim am Rhein nach Barcelona gefahren und wurden dann mit der Fähre überführt.

Kalle Haverland wollte nicht bis zur gemeinsamen Entladung auf seine Maschine warten und hat die e-Glide schon am Montag (23.10.) abgeholt. „Ich hatte meine ganzen Klamotten in die Satteltaschen gesteckt." Am 1.11. gehe es zurück nach Hamburg. Sein nächstes großes Abenteuer hat er auch schon geplant. Am 8.8.2018 will er seine Verlobte Judith heiraten. Gefeiert wird, ganz standesgemäß, mit einem Motorradkonvoi.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesellschaft

Ella Rumpf hat mit „Tiger Girl" für Aufsehen gesorgt.
Ella Rumpf: "Als Nächstes spiele ich eine coole Lady"

Ella Rumpf: "Als Nächstes spiele ich eine coole Lady"

Die 22-Jährige wurde beim Evolution Film Festival als beste Schauspielerin ausgezeichnet

Vertrauen und ein bisschen Hilfe zum Erfolg auf Mallorca

Vertrauen und ein bisschen Hilfe zum Erfolg auf Mallorca

Seit 2011 vergibt die gemeinnützige Organisation „Treball Solidari" auf Mallorca...

Er bringt deutsches Theater nach Mallorca

Er bringt deutsches Theater nach Mallorca

Peter Hoffmann holt „Atmen" vom „Kollektiv Schluß mit ohne" auf die Insel

Freimaurer auf Mallorca: „Als würden wir Teufel sein und Kinder aufessen"

Freimaurer auf Mallorca: „Als würden wir Teufel sein und Kinder aufessen"

Die balearischen Freimaurer haben ein Imageproblem. Zum 25-jährigen Bestehen der Hauptloge soll...

25.000 Menschen suchen zu Allerheiligen den Friedhof von Palma auf

Die Mallorquiner gedachten der Verstorbenen. In Deutschland erfolgt der Friedhofsbesuch...

Ballermann ist nur noch "döp, döp und eskalieren"

Ballermann ist nur noch "döp, döp und eskalieren"

Erich Öxler denkt sich Malle-Hits aus. Er war es, der Jürgen Drews Kultsong "König von Mallorca"...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |