Mallorca-Resident Liebhauser wird Weltmeister bei Ferrari Challenge

Der 45-Jährige besitzt die Zhero-Hotelgruppe auf der Insel sowie die Restaurantkette Lucy Wang

30.10.2017 | 18:57
Jens Liebhauser feiert seinen Titel.

Mallorca hat mal wieder einen Weltmeister: Inselresident Jens Liebhauser (45) hat sich beim Finale der nicht-professionellen, aber offiziellen Ferrari Challenge im italienischen Mugello am Sonntag (29.10.) den Titel geholt.

Der Deutsche aus Bruchsal, der seit 2015 bei dieser Rennserie startet, hatte bereits weite Teile der Saison dominiert und lag nach dem ersten Rennen am Freitag (27.10.) uneinholbar vorne. Dieser Sieg brachte ihm den Titel des Europameisters ein. Der Triumph am Sonntag war dann gleichbedeutend mit der Weltmeisterschaft und dem Trofeo Pirelli.

 

Jens Liebhauser hat sich nach einem abgebrochenen Innenarchitekturstudium vorrangig um die Entwicklung von Immobilien auf Mallorca gekümmert. Inzwischen besitzt der Badenser die Zhero Hotelgruppe mit zwei Häusern auf Mallorca und in Ischgl sowie den Zhero Beach Club und die Restaurantkette Lucy Wang. Erst kürzlich hat er am Paseo Marítimo in Palma de Mallorca zudem das Restaurant Bahía Mediterráneo eröffnet. 

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |