Fiestas: Nackter Teufel sorgt in Artà für Furore

Der Hauptdarsteller der bevorstehenden Sant-Antoni-Feiern veröffentlichte versehentlich ein intimes Foto auf Instagram

08.01.2018 | 11:26
Das Originalfoto war wohl hochkant ...

Mit teuflischer Geschwindigkeit hat sich in den sozialen Netzwerken auf Mallorca ein Foto ausgebreitet, das vor allem in Artà für Furore sorgt. Ausgerechnet der Hauptdarsteller der bevorstehenden Sant-Antoni-Feiern in Artà - also derjenige, der in dem für Mallorca typischen Dimoni-Spektakel als rotschwarzer Teufel durch die sprühenden Funken des Feuerwerks tanzen soll - veröffentlichte auf Instagram ein für Nachwuchs-Teufel völlig unwürdiges Foto, das ihn unbekleidet im Bad zeigt.

Zwar bemerkte er den Fehler und löschte das Bild so schnell es ging. Doch die sozialen Netzwerke im Internet sind bei solchen Fällen unbarmherzig. Jemand hatte den Schnappschuss bereits entdeckt und weitergepostet.

Video: So tanzen die Teufel in Artà in voller Montur

Wegen des Nackedei-Fotos hängt nun vermutlich auch noch der Haussegen schief. Denn der junge Mann erbte die Ehre, den Hauptdarsteller der Fiestas von Artà zu verkörpern, von seinem Vater, der jahrzehntelang als wichtigster Teufel des Dorfes galt. Es war dann auch der Senior-Dimoni, der bei den Medien anrief, um die Veröffentlichung des Fotos in den Tageszeitungen um jeden Preis zu verhindern. Unterdessen kursieren im Internet bereits alle möglichen Kommentare und Memes, die auf den nackten Teufel anspielen.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |