14. Mai 2018
14.05.2018

Megapark Opening 2018 gemütlicher als sonst

Die Ballermann-Stars wie Jürgen Drews und Mickie Krause kamen, auch das Publikum war da. Nur der Platz zum Feiern war wegen der Auflagen etwas eingeschränkt

14.05.2018 | 13:45
So war die Eröffnung der Saison im Megapark 2018

Beim Opening 2018 des Megaparks an der Playa ging es bodenständiger als in den vergangenen Jahren zu. Einige Gäste tanzten zwar am Sonntag (13.5.) wie gewohnt auf den Tischen, und auf der Bühne gaben sich die Künstler die Mikros in die Hand – 32 Gruppen oder Solisten von Ingo ohne Flamingo über Willi Herren, Costa Cordales und Sohn, Mickie Krause und Jürgen Drews waren dabei.

Nur blieb wegen des Streits mit der Stadt Palma de Mallorca um Lizenzen der obere Bereich komplett geschlossen. Dort, wo sonst die geladenen und zahlenden Gäste auf das Partyvolk herunterschauen konnten, stapelten sich die Tische und Stühle vom geschlossenen Restaurant Don Quixote. Nur ein schmaler Gang führte zu den Toiletten, die oben wohl ausnahmsweise in Betrieb waren.

Der V.I.P-Bereich nahm den hinteren Bereich des Megaparks ein, die ankommenden Künstler kamen dort an, gingen über den roten Teppich auf die Bühne, jeder war mit jedem auf Augenhöhe. Nie war es einfacher, mit den Megapark-Künstlern ein Selfie zu machen. Man musste ihnen quasi beim Vorbeilaufen nur auf die Schulter tippen. Die Stimmung sei irgendwie gemütlicher, so ein Gast aus dem V.I.P.-Bereich.

Natürlich wurde auch über die Lizenzprobleme gesprochen, "Zehn Jahre gebe ich den Megapark mindestens noch, man kann sich die Playa ja nicht ohne den Megapark vorstellen", sagte TV-Auswanderer Jens Büchner. "Ich erhöhe auf 30 Jahre", sagt Jürgen Kadel, der unter dem Künstlernamen Honk! auftritt. "Es wird eine großartige Saison", gibt er sich zuversichtlich. Jürgen Drews ist da etwas vorsichtiger: "Ich bin doch kein Prophet", sagt er auf die Frage, was er über den Ausgang der Streitigkeiten denkt. "Ich weiß nur, solange ich kann und solange ich Spaß habe, trete ich weiter im Megapark auf."

Drews hatte neben seinem Gesangsauftritt dieses Mal ein ganz besonderes Anliegen. Er überreichte an Mickie Krause und seinem Team eine goldene Schallplatte für 150.000 verkaufte Einheiten von "Geh mal Bier holen".

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mehr zum Thema

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |