Deutsche Ärzte planen Pflegeheim in Cala Figuera

Das Investitionsvolumen soll 30 Millionen Euro betragen

10.12.2013 | 10:21
Deutsche Ärzte planen Pflegeheim in Cala Figuera
Deutsche Ärzte planen Pflegeheim in Cala Figuera

In Cala Figuera im Südosten von Mallorca planen deutsche Investoren den Bau eines Alters- und Pflegeheims. Das kündigte der Bürgermeister der Gemeinde Santanyí, Llorenç Galmés (Volkspartei, PP), in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch (4.12.) an. Für das Projekt wollen die Deutschen einen ganzen Häuserblock in Cala Figuera erwerben, der sich bisher vor allem durch geschlossene Läden und Verfall auszeichnet.

In dem Gebiet befinden sich das Hostal Mar i Cel, das Restaurant Cocos und der Apartmentblock Siesta sowie die Bar Jota. Bei den Investoren handelt es sich Galmés zufolge um Ärzte. Der Bürgermeister sicherte maximale Unterstützung der Gemeinde für das Projekt zu.

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |