Besserer Schutz für Zimmermädchen auf Mallorca

Balearen-Parlament verabschiedet Entschließungsantrag zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen

24.05.2016 | 19:45
Parlamentarier wollen Zimmermädchen in Hotels besser schützen.
Parlamentarier wollen Zimmermädchen in Hotels besser schützen.

Zimmermädchen auf Mallorca und den Nachbarinseln sollen künftig unter besseren Bedingungen arbeiten. Dafür stimmte die Mehrheit der Abgeordneten in einem entsprechenden Entschließungsantrag des Balearen-Parlaments am Dienstag (24.5.).

Die Regierung wird beauftragt, zunächst einen Bericht zur Arbeitsbelastung in den Hotels zu erstellen. Dieser soll später in einem Gesetzentwurf münden, um Ausbeutung und krankmachende Bedingungen zu verhindern.

Insbesondere sollen die Arbeitslast besser kontrolliert und die Bestimmungen zur Frührente überarbeitet werden. Eine weitere langjährige Forderung der Branche ist es, typische Beschwerden wie chronische Rückenschmerzen oder das Karpaltunnelsyndrom im Handgelenk als Berufskrankheiten anzuerkennen.

Der von der Podemos-Fraktion gestellte Antrag wurde in fast allen Punkten einstimmig angenommen. Auch die konservative Opposition stimmte für den Großteil der Resolution. Lediglich bei den Punkten, die explizit die von der Zentralregierung in Madrid verabschiedete Arbeitsmarktreform kritisieren, stimmte die PP dagegen, während sich Ciudadanos und El Pi enthielten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesundheit

Ärzte auf Mallorca beweisen erstmals klinisch den Einsatz von K.-o.-Tropfen

Um die auf Spanisch unter dem Namen "Burundanga" bekannte Droge Scopolamin ranken viele Mythen....

Milliarden-Übernahme: Privatkliniken Palmaplanas und Rotger in deutscher Hand

Milliarden-Übernahme: Privatkliniken Palmaplanas und Rotger in deutscher Hand

Helios-Gruppe kauft spanische Klinikkette Quirónsalud, zu der auch die großen Privatkrankenhäuser...

Vorbereitungen für Altenpflegeheim in Son Dureta

Vorbereitungen für Altenpflegeheim in Son Dureta

Im früheren Landeskrankenhaus in Palma sollen pflegebedürftige Senioren untergebracht werden

Cholesterin: eine These, die an Körperverletzung grenzt

Cholesterin: eine These, die an Körperverletzung grenzt

Warum die Behauptung, gegen zu hohe Werte müsse man nichts unternehmen, fahrlässig ist

Vorsicht, Qualle!

Mehr als eine lästige Plage: Der Hautkontakt mit Nesseltieren kann nicht nur schmerzhaft sein,...

Kampftrinken auf der Fiesta

Kampftrinken auf der Fiesta

Die Insel-Jugend zieht von einem Dorffest zum anderen – auch um sich zu betrinken....

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |